Der lichtung verlag. Ein Forum für Literatur aus Ostbayern

Laufzeit: 18. November 2011 bis 06. Mai 2012

Es ist das große Verdienst des lichtung verlags, der zeitgenössischen regionalen Literatur und Kunst aus Ostbayern in über 20-jähriger Aktivität ein eigenes Profil verschafft zu haben - und so über die Region hinaus sichtbar zu machen, wie vielfältig sich die literarische Landschaft in der bayerischen Provinz gestaltet. Ansässig in Viechtach, hervorgegangen aus dem Bayerwaldforum, startete das Unternehmen 1988 mit dem lichtung magazin, 1989 wurde die edition lichtung ins Leben gerufen.

Während der Verlagsarbeit sammelte sich ein Archiv mit Manuskripten, Briefen und Unterlagen an, das nun seinen Weg in das Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg gefunden hat und dessen Bestände um eine wichtige Note bereichert. Die Sonderausstellung mit Dokumenten aus den neuen Beständen präsentiert die Verlagsgeschichte und die vielfältige Vernetzung in der ostbayerischen Literaturlandschaft.

Kategorien:
Literaturgeschichte | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Sulzbach-Rosenberg |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (2)
2016 (1)
2015 (4)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (3)
2011 (2)
2009 (1)
2007 (1)
2001 (4)
2000 (7)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Bundespreis Ecodesign
Bundespreis Ecodesign 2020
Ludwigsburg Museum
Ludwigsburg
16.04.2020 bis 30.05.2020
Wie sich Produkte auf die Umwelt und unsere Alltagskultur auswirken, wird maßgeblich durch deren Design bestimmt. Gutes Design überzeugt sowohl ästhetisch als auch ökologisch. Der Bundespreis ecod...
Abbildung: In den Lehranstalten © Weißgerbermuseum
In den Lehranstalten - Historische Momentaufnahmen aus den Schulen Doberlug-Kirchhains
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
02.06.2020 bis 30.08.2020
Die öffentliche Schule galt schon immer als die wichtigste staatliche Bildungseinrichtung. Daher gab es in jedem vorherrschendem Gesellschaftssystem andere pädagogische Ansätze der Wissensvermittlu...