Museum Mensch und Natur
80638 München
Schloß Nymphenburg

Kunstwerk Alpen
Fotografien von Bernhard Edmaier

Laufzeit: 25. Mai 2012 bis 21. Oktober 2012

Bizarre Gipfel, gigantische Gesteinsfalten, zerrissene Gletscherfronten oder auch die rote Farbe von rostendem Gestein - Bernhard Edmaier macht aus solchen Motiven atemberaubende Meisterwerke der Fotokunst. Doch seine Bilder sind noch weit mehr: Sie laden ein zu einer faszinierenden Bilderreise in die Entwicklungsgeschichte dieses mächtigen Gebirgszuges im Herzen Europas und zeugen von den Urgewalten der Natur.
Die Ausstellung zeigt 40 großformatige Aufnahmen, fast alle aus der Luft fotografiert, zu den Themenbereichen Fels, Kollision, Eis und Erosion. Begleitet werden die Fotografien von Texten der Wissenschaftsautorin Angelika Jung-Hüttl. Filmbeiträge und Animationen erklären den andauernden Wandel der Alpen - von ihrer Entstehung vor vielen Millionen Jahren bis heute in Zeiten des globalen Klimawandels. Eine besondere Attraktion sind Gesteinsblöcke mit "Mikroskop-Fernrohren". Sie machen die Faszination Stein "begreifbar" und geben einen Einblick in den Aufbau der Gesteine, die das Kunstwerk Alpen ausmachen.
Seit acht Jahren arbeiten Bernhard Edmaier und Angelika Jung-Hüttl am Fotoprojekt Alpen, aus dem in Zusammenarbeit mit dem Naturmuseum Südtirol diese Ausstellung entstand.

Zur Museumseite: Museum Mensch und Natur

Kategorien:
Fotografie | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  München |
Vergangene Ausstellungen
2020 (4)
2019 (7)
2018 (3)
2017 (4)
2016 (4)
2015 (2)
2014 (5)
2013 (7)
2012 (3)
2011 (4)
2010 (6)
2009 (10)
2008 (6)
2007 (6)
2006 (5)
2001 (2)
2000 (2)
1999 (3)
19 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Mensch und Natur mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Lucas Cranach d.Ä., Christus als Schmerzensmann, um 1537, Sammlung Ludwig Roselius, Museen Böttcherstraße © Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Berührend – Annäherung an ein wesentliches Bedürfnis
Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Bremen
19.09.2020 bis 24.01.2021
Die Berührung war und ist ein Motiv in der Kunst, über das sich nahezu alle Themen des menschlichen Wesens darstellen lässt. Allein in den jahrhunderteumfassenden und genreübergreifenden Sammlunge...
Abbildung: Ausstellungsplakat © Landesmuseum Mainz
Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht
Landesmuseum
Mainz
09.09.2020 bis 18.04.2021
Die Rheinland-Pfälzische Landesausstellung 2020 führt die Reihe der großen europäischen Mittelalterausstellungen fort. Im Mittelpunkt dieses einzigartigen Kulturprojektes stehen die Kaiser des Mit...