Heidelberger Kunstverein
69117 Heidelberg
Hauptstraße 97

Hannah Arendt / Günter Gaus und Manon de Boer

Laufzeit: 10. März 2012 bis 15. April 2012

Philosophische, private und politische Fragen stehen im Mittelpunkt der ersten Studio-Ausstellung. Mittels unterschiedlicher Gesprächs- und Darstellungsstrategien werden dem Betrachter Haltungen, Lebensläufe und die Persönlichkeit der befragten Protagonistinnen - Hannah Arendt und Sylvia Kristel - näher gebracht.
In der Interviewreihe "Zur Person", die Günter Gaus in den 1960er Jahren im öffentlich-rechtlichen Fernsehen etablierte, nimmt sich der Journalist Zeit für genaues Fragen und Nachfragen und scheut sich nicht vor längeren Passagen, die eine inhaltliche Tiefe ermöglichen. Im Vergleich zu diesem klassischen Setting eines Interviews wendet die belgische Künstlerin Manon de Boer Techniken der Postproduktion an. In der Arbeit "Sylvia Kristel - Paris" lässt sie die Schauspielerin in einem Abstand von einem Jahr einzelne Szenen ihres Lebens Revue passieren.

Zur Museumseite: Heidelberger Kunstverein

Kategorien:
Biographie | Film | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Heidelberg |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (3)
2017 (8)
2016 (10)
2015 (7)
2014 (8)
2013 (10)
2012 (11)
2011 (10)
2010 (11)
2009 (4)
2008 (2)
2007 (1)
2003 (1)
2002 (5)
2000 (2)
1999 (6)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Heidelberger Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Zwei Stockenten-Küken müssen einen Zahn zulegen, um im Gewimmel des Konstanzer Tretboothafens den Anschluss an ihre Familie nicht zu verlieren. © © Bodensee-Naturmuseum/M. Kroth
Vogel-Alltag in Konstanz
Bodensee-Naturmuseum
Konstanz
21.03.2022 bis 05.03.2023
Eine neue Sonderausstellung im Bodensee-Naturmuseum zeigt vom 21.03.2022 bis 05.03.2023 Fotos aus dem Leben der zwölf häufigsten Vogelarten im Konstanzer Hafen und Stadtgarten....