Kasperl, Punch und Pulcinella... Der Kasper im Puppenspiel

Laufzeit: 29. September 2004 bis 23. Januar 2005

Er ist in jedem Land bekannt, tritt jedoch immer unter einem anderen Namen auf: der Kasperl.

Seine Verwandten waren ursprünglich längst nicht nur pfiffige und harmlose Spaßmacher; sie waren plump, oft unverschämt und nicht gerade jugendfrei.
Einem ganz anderen Kasperl begegnen wir in den nachweisbaren „Faust“-Puppenspielen. Einerseits der plumpe Witzbold der Volksbühnen, andererseits die Figur, deren naive Bemerkungen oftmals ins Schwarze treffen: das macht den Charakter des Kaspers im Puppenspiel aus.
Die Sonderausstellung zeigt internationale Exponate und eine ganze Reihe von Kasperlgeschichten. Gelegentlich wird sich auch der berühmte Augsburger Kasperl zeigen, der


seit 55 Jahren zum festen Inventar der Augsburger Puppenkiste gehört und jährlich im Kabarett zum verbalen Rundumschlag ausholt. Leider konnte er sich für die Dauer der Ausstellung nicht durchgehend frei nehmen.

Kategorien:
Kinder | Theater |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Augsburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (3)
2018 (1)
2017 (2)
2016 (2)
2015 (3)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (1)
2010 (2)
2009 (1)
2008 (1)
2006 (1)
2005 (3)
2004 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Augsburger Puppentheatermuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...