Museum für angewandte Kunst
50667 Köln
An der Rechtschule

gute aussichten_mustererkennung - junge deutsche fotografie

Laufzeit: 18. August 2012 bis 14. Oktober 2012

Das Nachwuchsförderungsprojekt für junge deutsche Fotografie "gute aussichten" besteht seit 2004. Im jährlichen Wettbewerb prämiert eine namhafte Jury Abschlussarbeiten von deutschen Hochschulen, Fachhochschulen und Akademien für Fotografie. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden in Ausstellungen und Medien der Öffentlichkeit vorgestellt. Extra für das Museum für Angewandte Kunst in Köln und in enger Zusammenarbeit hat die langjährige Mitarbeiterin von "gute aussichten" und Jurymitglied Dr. Wibke von Bonin die Themenausstellung zusammengestellt. Die Ausstellung zeigt neue Arbeiten von Preisträgerinnen und Preisträgern der Jahre 2004 bis 2011, die sich im weitesten Sinn mit den Themen Strukturen, Charakter, Form, Gefüge, Konstruktionen, Wesen und Gestalt, also dem Muster und seiner Erkennung, kurz der Mustererkennung auseinander gesetzt haben.

Zur Museumseite: Museum für angewandte Kunst

Kategorien:
Fotografie | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Köln |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (5)
2017 (3)
2016 (5)
2015 (4)
2014 (2)
2013 (3)
2012 (7)
2011 (7)
2010 (8)
2009 (5)
2008 (4)
2007 (3)
2005 (1)
2003 (4)
2002 (5)
2001 (2)
2000 (5)
1999 (4)
1998 (5)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für angewandte Kunst mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...