Staatliches Museum für Naturkunde
76133 Karlsruhe
Erbprinzenstraße 13

Antarktische Eislandschaften - Fotografien von Lilo Tadday

Laufzeit: 27. September 2012 bis 06. Januar 2013

Die Fotografin Lilo Tadday ist in Karlsruhe geboren und aufgewachsen, lebt und arbeitet heute auf der Nordseeinsel Helgoland, wo sie auch ihre Galerie in der Hummberbude 36 betreibt. Zahlreiche Fotoreisen haben Lilo Tadday seit über dreißig Jahren rund um den Globus geführt. Im Jahr 2001 wurde sie zum ersten Mal vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) eingeladen, sich als "Artist in Residence" an Bord der "Polarstern" einer Fahrt in den ant­arktischen Herbst anzuschließen. Im Juni 2006, im antarktischen Winter, begleitete sie erneut eine Expedition.

Die Eindrücke dieser einzigartigen Natur in den Weiten des Südpolarmeeres fing sie in ihren Bildern ein. Über ihre Arbeit sagt Lilo Tadday: "Als Fotografin experimen­tiere ich im ursprünglichen Sinne. Experimentieren heißt erfahren. Ich erfuhr die Weiten der Ozeane des Südpolarmeeres, wollte ein Brücke zwischen wissenschaft­licher Messbarkeit und natürlichen Phänomenen erfahren und herstellen. Fotos sind wie Eisberge erstarte Chemie; Bilder hingegen können viel mehr bieten. Sie gehen über ein ästhetisches Kopieren der Natur hinaus, eröffnen eine ganzheitliche Erfah­rung von Natur."

Das Naturkundemuseum Karlsruhe präsentiert nun eine Auswahl der auf diesen Reisen entstandenen Fotografien.



Ergänzt wird die Fotoausstellung durch Exponate, die einen Eindruck vom Leben in der Antarktis vermitteln, u.a. Präparate von Seevögeln, Pinguinen und Meeres­bewohnern aus den Tiefen des Eismeers. Gesteine mit Pflanzenabdrücken beweisen, dass Antarktika vor Jahrmillionen ein erstaunlich grüner Kontinent war, der durch Plattenbewegungen zum Südpol hin wanderte und zur Eiswüste wurde.

Ausrüstungsgegenstände von Polarforschern des Alfred-Wegener-Instituts geben einen Einblick in den Forscheralltag am Südpol.

Kategorien:
Fotografie | Natur | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Karlsruhe |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (4)
2017 (4)
2016 (4)
2015 (1)
2014 (3)
2013 (3)
2012 (3)
2011 (5)
2010 (6)
2009 (6)
2008 (5)
2007 (5)
2006 (4)
2005 (4)
2004 (3)
2003 (5)
2002 (2)
2001 (3)
2000 (9)
1999 (5)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Staatliches Museum für Naturkunde mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © Landesmuseum Mainz
Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht
Landesmuseum
Mainz
09.09.2020 bis 18.04.2021
Die Rheinland-Pfälzische Landesausstellung 2020 führt die Reihe der großen europäischen Mittelalterausstellungen fort. Im Mittelpunkt dieses einzigartigen Kulturprojektes stehen die Kaiser des Mit...
Abbildung: Christian Hörl: Naturstudium. Foto: Matthias Sienz © Foto: Matthias Sienz
Christian Hörl - Kunstpreisträger des Bezirks Schwaben 2019
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
04.10.2020 bis 10.01.2021
2019 erhielt der Bildhauer und Konzeptkünstler Christian Hörl den Kunstpreis des Bezirks Schwaben für sein Gesamtwerk. Die umfangreiche Einzelausstellung in der Schwäbischen Galerie präsentiert e...