Zum Wohl! Getränke zwischen Konsum und Kultur

Laufzeit: 25. November 2012 bis 03. März 2013

Mit zahlreichen Exponaten, Fotos und Dokumenten zeichnet die Sonderausstellung ein vielschichtiges Bild der Trinkkultur und Kultgetränke in Westfalen-Lippe. Wasser, Schnaps, Bier, Limonade, Milch, Tee und Kaffee - das sind die Getränke, die in den letzten 150 Jahren Westfalen-Lippe prägten. Die Ausstellung beleuchtet soziale Zuschreibungen und Konjunkturen, denen der Konsum der verschiedenen Getränke unterlag und fragt nach den Hintergründen. Passend zum Ausstellungsort geht sie außerdem auf die Prozesse der industriellen Produktion ein.

Vor den Originalzeugnissen der traditionsreichen Braukunst in der Ausstellung "Zum Wohl!" führt der Braumeister in das Thema und die Geschichte des Getränkes ein. Mit dem Beginn des Getreideanbaus setzt auch die Bierproduktion ein. Älteste Funde des gegorenen Getreidesaftes stammen aus dem heutigen Iran aus der Zeit um 3500 vor Christus, nur 500 Jahre später wurden in Ägypten die ersten Großbrauereien errichtet. Etwa gleichzeitig braute man in China Bier aus Hirse, und die Inkas vergoren Mais zu einem bierähnlichen Getränk.

Der Siegeszug des Gebräus rund um die Welt und durch die verschiedenen Kulturkreise hält bis heute an. Allein in Deutschland gibt es über 5000 verschiedene Biersorten. Christian Konrad erklärt den Weg des Bierbrauens vom Halm bis zum Glas und stellt in der Verköstigung unterschiedliche Biersorten vor. Die Veranstaltung bietet Raum, um über das persönliche Lieblingsbier hinaus Neues kennenzulernen und mit dem Altbewährten zu vergleichen.

Kategorien:
Kunstgewerbe | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Petershagen |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (5)
2018 (3)
2017 (3)
2016 (3)
2015 (3)
2014 (2)
2013 (4)
2012 (4)
2011 (4)
2010 (3)
2009 (2)
2007 (1)
2003 (2)
2002 (3)
2000 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...