Historisches Museum Saar
66119 Saarbrücken
Schloßplatz 15

Komisches Volk! - Drôle de peuple!

Laufzeit: 18. November 2012 bis 07. Juli 2013

Unter dem Titel "Komisches Volk! - Drôle de peuple!" zeigt das Historische Museum Saar eine hochkarätige Ausstellung mit Arbeiten des französischen Starkarikaturisten PLANTU, die einerseits Deutschland aus französischer Sicht kritisch unter die Lupe nehmen, andererseits aber auch die deutsch-französischen Beziehungen während der letzten Jahrzehnte spiegeln.

PLANTU’s Karikaturen erscheinen seit 40 Jahren in der großen überregionalen französischen Tageszeitung "Le Monde", ab 1985 täglich auf der Titelseite, und seit zwei Jahrzehnten beim Wochenmagazin "L`Express". Dadurch haben sie das Deutschlandbild vieler Franzosen nachhaltig geprägt.

Zur Museumseite: Historisches Museum Saar

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Saarland | Ort:  Saarbrücken |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (3)
2017 (2)
2016 (1)
2015 (2)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (2)
2011 (2)
2010 (3)
2009 (1)
2007 (1)
2006 (1)
2005 (1)
2004 (1)
2003 (1)
2002 (2)
2001 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Historisches Museum Saar mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © LWL-Museum für Archäologie. Westfälisches Landesmuseum
Pest!
LWL-Museum für Archäologie. Westfälisches Landesmuseum
Herne
20.09.2019 bis 10.05.2020
Von der Steinzeit über die Spätantike, vom ‚Schwarzen Tod‘ des Mittelalters bis zum jüngsten Ausbruch auf Madagaskar: Die Pest ist eine Seuche, die die Menschheit durch alle Epochen ihrer Gesch...
Abbildung:  © Peter Hübbe
20 x Glas aus Gernheim und mehr
LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Petershagen
07.07.2019 bis 22.12.2019
Erweiterte Fortführung der Jubiläumsausstellung zum 20jährigen Bestehen der Glashütte Gernheim. Die Ausstellung zeigt Glasobjekte aus dem ersten Teil, die in Gernheim entstanden sind oder die die ...