Langen Foundation
41472 Neuss
Raketenstation Hombroich

Pae White

Laufzeit: 10. März 2013 bis 07. Juli 2013

Pae White (geb. 1963, lebt in Los Angeles) nutzt Synergien zwischen bildender und angewandter Kunst, Design und Architektur. Kennzeichnend für ihr Œuvre ist sein hybrider Charakter: Fläche und Raum, Grafik und Objekt, Alltagsgegenstand und Kunstwerk gehen in ihren Arbeiten überraschende Symbiosen ein. Entsprechend vielgestaltig ist das Werk der amerikanischen Künstlerin - es reicht von Postern und Ausstellungskatalogen bis zu Skulpturen und raumfüllenden Installationen. Die Präsentation in der Langen Foundation ist die erste umfangreiche institutionelle Ausstellung von Pae White in Europa. Die Künstlerin wird den architektonischen Rahmen neu aktivieren und in den spannungsvollen Räumen von Tadao Ando u.a. großformatige Tapisserien, Couch-Skulpturen und raumgreifende Mobiles zeigen.

Zur Museumseite: Langen Foundation

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Neuss |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (1)
2015 (3)
2014 (6)
2013 (6)
2012 (2)
2011 (7)
2010 (2)
2009 (3)
2008 (3)
2007 (6)
2006 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Langen Foundation mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: In den Lehranstalten © Weißgerbermuseum
In den Lehranstalten - Historische Momentaufnahmen aus den Schulen Doberlug-Kirchhains
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
02.06.2020 bis 30.08.2020
Die öffentliche Schule galt schon immer als die wichtigste staatliche Bildungseinrichtung. Daher gab es in jedem vorherrschendem Gesellschaftssystem andere pädagogische Ansätze der Wissensvermittlu...
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...