FAMED - HALLO WESTEN!

Laufzeit: 24. November 2013 bis 05. Januar 2014

ERÖFFNUNG: 24.11.2013, 11 UHR

"Hallo Westen!" - mit dieser Begrüßung lädt der Kunstverein Bremerhaven seine Besucher ab dem 24. November 2013 zur neuen Ausstellung in der Kunsthalle ein. Doch Sender und Empfänger dieses Grußes lassen sich nicht eindeutig zuordnen. Denn der Begriff "Westen" weckt vielfältigste Assoziationen, ist und bleibt als Begriff und Metapher verhandelbar, kann sowohl ein geographischer als auch politischer Ort sein. Als geschichtlich und kulturell geprägter Raum, erhält er für jeden Betrachter eine andere Bedeutung, kann Ort der Sehnsucht und des Versprechens, der Erfüllung und der Enttäuschung sein. Als "Wilder Westen", erscheint er abenteuerlich, erinnert an Wirtschaftswunder oder die Pop Kultur, gilt als kapitalistisch und für Auswanderer nach Amerika oder für Menschen, die aus der DDR nach Westdeutschland flüchten wollten, als Ort der Hoffnung und Ziel des Aufbruchs.

Kategorien:
Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremerhaven |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (3)
2017 (8)
2016 (3)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (3)
2011 (5)
2010 (4)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (3)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum / Kunsthalle / Kunstverein Bremerhaven von 1886 e.V. mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Akki
Mitmach-Maschine
Ludwigsburg Museum
Ludwigsburg
07.12.2019 bis 19.04.2020
Die Mitmach-Maschine ist eine große, begehbare Kunst- und Fantasie-Maschine. Sie stellt nichts her, bietet aber viel: ein Kinorad für Zeichentrickfilme, ein Klangmodul mit Pauke und Geschrammel, ein...
Abbildung: Ausstellungsbild Javagold © Gestaltung © Studio Mango, Foto: Mauro Magliani
Javagold – Pracht und Schönheit Indonesiens
Museum Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen
Mannheim
15.09.2019 bis 13.04.2020
Goldene Meisterwerke wie Ringe, Arm- und Halsreifen sowie beeindruckende Diademe waren häufig bestimmten Gruppen, Schichten oder Lebensphasen vorbehalten. Sie erzählen von einer Gesellschaft, in der...