Kunsthalle Nürnberg
90402 Nürnberg
Lorenzer Straße 32

Surprise VI -- Vergiß den Ball und spiel weiter

Laufzeit: 21. Oktober 1999 bis 09. Januar 2000

Die Ausstellung ist Teil Ausstellungs-Triologie, die sich an verschiedenen Orten den Figuren "Vater-Mutter-Kind" widmet. Die Internationale Gruppenausstellung mit etwa 10 Künstlern, die eine Initiative des Siemens Kulturprogramms in Zusammenarbeit mit der Kunsthalle Nürnberg ist, zeigt Arbeiten der Künstler Martin Honert, Bethan Huws, Mike Kelley, Martin Kippenberger, Annette Lemieux, Paul McCarthey oder Julian Opie und setzt sich in teilweise neu für die Ausstellung geschaffenen Werken mit Erinnerung, Spiel, Gewalt und Autobiografie auseinander. Kindliche Erlebniswelt und Experimentierfreudigkeit werden vorgeführt und hinterfragt, kindliche Verhaltensweisen künstlerisch reflektiert oder als Strategie eingesetzt.

Zur Museumseite: Kunsthalle Nürnberg

Ort:  Nürnberg |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (6)
2016 (4)
2015 (4)
2014 (4)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (4)
2010 (5)
2009 (3)
2008 (3)
2007 (3)
2006 (5)
2005 (4)
2004 (3)
2003 (4)
2002 (4)
2001 (4)
2000 (8)
1999 (5)
1998 (4)
1997 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle Nürnberg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Plakat zur Ausstellung © Römermuseum Güglingen, Foto: Rose Hajdu
Heinz Rall – Kirchenbauten 1959-1977
Römermuseum
Güglingen
27.09.2020 bis 21.03.2021
Abbildung: Dallah, arabische Kaffeekanne, unbekannt Herstellung: unbekannt, Syrien Schenkung: Philipp Jebsen, Deutschland © Foto Deutsches Museum
Kosmos Kaffee
Staatliches Museum für Naturkunde
Karlsruhe
08.10.2020 bis 06.06.2021
Vom 8. Oktober 2020 bis 6. Juni 2021 dreht sich im Naturkundemuseum Karlsruhe alles um der Deutschen liebstes Getränk – nicht weniger als 162 Liter pro Kopf werden hierzulande pro Jahr getrunken! D...