Deutsches Hopfenmuseum
85283 Wolnzach
Elsenheimerstraße 2

Wolfgang Bauer - Bilder im Grenzbereich von Fotografie und Malerei

Laufzeit: 09. Februar 2014 bis 12. März 2014

Im ausgehenden 19. Jahrhundert, einige Jahre nach der Erfindung der Fotografie (1839), entstand der Pictorialismus, eine kunstfotografische Stilrichtung, die ihre Blütezeit um die Jahrhundertwende hatte und sich als vollwertiges künstlerisches Ausdrucksmittel besonderes als Konkurrenz zur Malerei der damaligen Zeit verstand.

Einer der grundlegenden Theoretiker des Pictorialismus, Henry Peach Robinson, sah in ihr eine Weiterentwicklung der Bildenden Künste. In seinen Schriften (1869) setzte er bei der Künstlerischen Fotografie auf malerische Prinzipien, auf eine vollkommene Komposition und auf die Anwendung von ästhetischen Kriterien, wie sie auch für die Malerei gelten. Fotografische Bilder können nicht nur eine naturgetreue Abbildung der Realität wiedergeben, sondern hätten auch das Potenzial, der "Imagination des Künstlers" Ausdruck zu verleihen.

In seiner zweiten Einzel-Ausstellung, in der Galerie des Deutschen Hopfenmuseums, zeigt Wolfgang Bauer zum Teil grossformatige Bilder, die einen sehr eigenen, aussergewöhnlichen Reiz ausüben. Sind es Gemälde oder sind es Fotografien fragt sich der Besucher beim Betrachten der Bilder. Diese verschwommenen, unscharfen Bilder lenken die Aufmerksamkeit, den Fokus auf das Wesentliche und abstrahieren das Wichtige vom Unwichtigen. Sie erzeugen eine nicht exakt wahrnehmbare Atmosphäre, lösen beim Besucher Gefühle und Empfindungen aus, da die diffusen Andeutungen und „Leerstellen“ der Bilder durch Erinnerungen aus dem Gedächtnis des Betrachters ergänzt werden können.

Zur Museumseite: Deutsches Hopfenmuseum

Kategorien:
Fotografie | Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Wolnzach |
Vergangene Ausstellungen
2014 (1)
2012 (1)
2011 (3)
2008 (1)
2006 (1)
2005 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Deutsches Hopfenmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...