Spatenstiche - Höhlenarchäologie am Rand der Schwäbischen Alb

Laufzeit: 28. Mai 2014 bis 18. Januar 2015

Mit der Suche nach Bärenknochen begann vor über 150 Jahren die archäologische Erforschung der Höhlen am Rand der Schwäbischen Alb. Seitdem machen Forscher, vor allem Mitglieder des Instituts für Ur- und Frühgeschichte der Universität Tübingen, dort immer wieder faszinierende Entdeckungen.
In dieser Ausstellung stehen nicht die Sensationsfunde, sondern die Ausgräber und Fundplätze im Mittelpunkt. Dabei spannt sich der Bogen von Oscar Fraas' ersten Spatenstichen bis hin zu den neuesten Grabungen im Lonetal 2013.

Kategorien:
Archäologie |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Blaubeuren |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (2)
2018 (1)
2017 (2)
2016 (1)
2015 (1)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (1)
2010 (2)
2009 (1)
2007 (3)
2004 (1)
2003 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Urgeschichtliches Museum Blaubeuren mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsbild Javagold © Gestaltung © Studio Mango, Foto: Mauro Magliani
Javagold – Pracht und Schönheit Indonesiens
Museum Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen
Mannheim
15.09.2019 bis 13.04.2020
Goldene Meisterwerke wie Ringe, Arm- und Halsreifen sowie beeindruckende Diademe waren häufig bestimmten Gruppen, Schichten oder Lebensphasen vorbehalten. Sie erzählen von einer Gesellschaft, in der...
Abbildung: Ophey, Walter, Rathaus im Sauerland, um 1920 © Kunstpalast, Düsseldorf
Farbe bekennen! Walter Ophey. Ein rheinischer Expressionist
Städtische Galerie
Bietigheim-Bissingen
08.02.2020 bis 10.05.2020
Der zu Lebzeiten weit über das Rheinland hinaus bekannte Künstler Walter Ophey (1882–1930) konstatierte einmal: »Ich fühle mich in der Farbe am wohlsten«. Ein starkes, mitunter fast rauschhafte...