Kunsthalle Rostock
18069 Rostock
Hamburger Straße 40

Tobias Wenzel - Solange ich lebe, kriegt mich der Tod nicht
Friedhofsgänge mit Schriftstellern

Laufzeit: 27. September 2014 bis 02. November 2014

Warum betritt Jonathan Franzen Friedhöfe mit Fernglas? Wieso ist der Tod für Cornelia Funke ein Urlaub? Und weshalb will T. C. Boyle unbedingt lächeln, wenn sein Sarg geschlossen wird?
Am Anfang war ein Zufall: die kreischende Espressomaschine in einem Berliner Café. Vertrieben vom Lärm und auf der Suche nach einem ruhigen Interviewort, geriet der Journalist und Fotograf Tobias Wenzel mit einem Schriftsteller auf einen Friedhof. Es wurde ein besonderes, von diesem Ort inspiriertes Gespräch. Wenzel machte aus dem Zufall ein Programm. Vier Jahre lang reiste er um die Welt, um letztlich 72 Schriftsteller auf Friedhöfen zu treffen, die für sie von Bedeutung sind.
Die Kunsthalle Rostock dokumentiert 28 dieser Begegnungen. Zu sehen sind großformatige Abzüge von Wenzels Schwarz-Weiß-Fotografien, die er mit einer Plattenkamera aufgenommen hat, zu hören sind die Schriftsteller auf den Friedhöfen ihrer Wahl.

Zur Museumseite: Kunsthalle Rostock

Kategorien:
Fotografie | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern | Ort:  Rostock |
Vergangene Ausstellungen
2020 (3)
2019 (11)
2018 (13)
2017 (18)
2016 (12)
2015 (17)
2014 (16)
2013 (20)
2012 (13)
2011 (9)
2010 (7)
2009 (9)
2008 (3)
2007 (2)
2005 (1)
2004 (2)
2003 (3)
2002 (8)
2001 (7)
2000 (1)
1999 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle Rostock mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Kuhstall © Jan Walter Junghanss
Heimat. Land – Ölbilder von Jan Walter Junghanss
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
01.12.2019 bis 06.06.2020
Für seine kleinformatigen Ölbilder erhielt Jan Walter Junghanss 2017 den Kunstpreis des Landkreises Augsburg. Die realistisch anmutenden Darstellungen sind dem ländlichen Leben unserer Umgebung gew...
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...