Kunsthalle Rostock
18069 Rostock
Hamburger Straße 40

Armin Münch - Arbeiten aus der Sammlung der Kunsthalle

Laufzeit: 18. September 2014 bis 12. Oktober 2014

Armin Münch wurde 1930 in Rabenau bei Dresden geboren und erlebte dort die Bombardierungen im zweiten Weltkrieg. 1950-1955 studierte er in Dresden und war anschließend Meisterschüler an der Akademie der Künste in Berlin bei Hans Theo Richter, Max Schwimmer und Josef Hegenbarth. Seit 1966 arbeitete Münch in Rostock. Ab 1976 lehrte er an den Hochschulen und Universitäten in Berlin-Weißensee, Rostock und Greifswald. Armin Münch starb im August 2013 in Rostock.
Münchs künstlerische Leidenschaft galt der Grafik und der Handzeichnung. In Zyklen, vorwiegend zur klassischen Literatur, interpretierte er Themen wie „Faust“, „Moby Dick“ und „Der alte Mann und das Meer“ mit expressiver und formgewaltiger Handschrift. Es entstand außerdem eine Vielzahl von sensiblen Porträt- und Aktzeichnungen. Die Liebe des gebürtigen Sachsen zum Meer spiegelt sich in vielen seiner grafischen Arbeiten wider.

Die Kunsthalle Rostock zeigt im Erdgeschoss des Hauses eine Auswahl aus den Beständen der Sammlung, darunter Zeichnungen zum „Störtebecker-Zyklus“ und Blätter zum „Faust“ –Thema.

Zur Museumseite: Kunsthalle Rostock

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern | Ort:  Rostock |
Vergangene Ausstellungen
2020 (3)
2019 (11)
2018 (13)
2017 (18)
2016 (12)
2015 (17)
2014 (16)
2013 (20)
2012 (13)
2011 (9)
2010 (7)
2009 (9)
2008 (3)
2007 (2)
2005 (1)
2004 (2)
2003 (3)
2002 (8)
2001 (7)
2000 (1)
1999 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle Rostock mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...
Abbildung: Die Erschaffung Adams (Michelangelo) © Exhibition 4you GmbH & Co. KG
Michelangelo - Der andere Blick
Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur
Lichtenau-Dalheim
04.04.2020 bis 05.07.2020
Die unvergleichliche Bilderwelt von Michelangelos Sixtinischer Kapelle kommt in das westfälische Kloster Dalheim! Vom 4. April bis 5. Juli 2020 präsentiert die Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmu...