Schatzkammer Artenvielfalt - das unentdeckte Land

Laufzeit: 09. September 2001 bis 18. Januar 2002

Jeden Tag, so schätzen Wissenschaftler, verschwinden
zwischen 30 und 100 Tier- und Pflanzenarten von unserem
Planeten. Dabei wird gerade die Vielfalt der Arten als Synonym
für Lebensqualität angesehen. Diese Ausstellung geht auf den
Konflikt ein, in dem die wachsende Menschheit steht: das immer
raschere Aussterben von Arten bleibt ungebremst, weil auch
immer weniger Menschen an der Erforschung der Artenvielfalt
beteiligt sind.

Kategorien:
Natur |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Oldenburg |
Vergangene Ausstellungen
2016 (2)
2015 (1)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (3)
2009 (1)
2008 (3)
2002 (4)
2001 (10)
2000 (6)
1999 (4)
1998 (1)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Landesmuseum Natur und Mensch mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: 24 Fragen zu Weihnachten. Foto: Uta-Felicitas Werner © Foto: Uta-Felicitas Werner
24 Fragen zu Weihnachten
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.11.2020 bis 31.01.2021
Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür, und wir zählen schon die Tage. Bei den einen wächst die Vorfreude und bei den anderen der Stress. Aber warum ist Weihnachten eigentlich so ein besonderes...
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...