Museum Industriekultur
90491 Nürnberg
Äußere Sulzbacher Straße 62

"Mit Skizzen zu Kreativität". Ausstellung von Ingo Klöcker

Laufzeit: 02. Oktober 2014 bis 09. November 2014

"Ideen entstehen im Kopf und werden durch die Hand sichtbar - Zeichnen ist dabei die dichteste von allen kreativen Methoden", so Prof. Dr. Ingo Klöcker, der sich seit über 40 Jahren sowohl mit der Entwicklung und Konstruktion moderner Produkte als auch mit anspruchsvoller Kunst sowie den Schnittstellen zwischen diesen Gebieten beschäftigt. Die Ausstellung gibt Einblick in den Entstehungsprozess aussagekräftiger Skizzen und den überraschend klar definierten Weg, die entsprechenden Fähigkeiten auch ohne Vorkenntnisse zu erlernen.

Zur Museumseite: Museum Industriekultur

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Nürnberg |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (3)
2017 (6)
2016 (2)
2015 (7)
2014 (4)
2013 (5)
2012 (4)
2011 (4)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (2)
2007 (2)
2004 (1)
2001 (1)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Industriekultur mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – plus ultra
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
06.06.2020 bis 13.09.2020
Im Sommer gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...