Blickwechsel

Laufzeit: 25. September 2014 bis 19. Oktober 2014

Aus einer anderen Perspektive haben dreizehn Studierende des Master Studienganges Szenografie und Kommunikation der Fachhochschule Dortmund die Ausstellung im MKK betrachtet. Unter der Leitung von Prof. Nora Fuchs, Fachhochschule Dortmund und in enger Kooperation mit dem MKK haben sie Objekte neu betrachtet und ermöglichen so in einem besonderen Rundgang jenseits aller Leitsysteme einen „Blickwechsel“.

Die Studierenden haben Kunstwerke bewusst subjektiv gesehen und auf der Grundlage bestehende Exponate eigene Arbeiten entwickelt.

Die Suche nach Balance und die Frage, ob das Gewicht der Seele messbar ist, spielen genauso eine Rolle wie die interaktive Auseinandersetzung mit der Schandmaske, ein Puzzle, das zu einem hybriden Bild zusammengefügt werden kann oder ein Webstuhl in den im Rahmen einer zweiwöchigen Performance Alltagsgegenstände verwoben werden.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Dortmund |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (2)
2017 (4)
2016 (2)
2015 (2)
2014 (9)
2013 (3)
2012 (5)
2011 (9)
2010 (6)
2009 (4)
2008 (1)
2007 (5)
2006 (4)
2005 (5)
2004 (3)
2002 (5)
2001 (8)
2000 (9)
1999 (7)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Kunst und Kulturgeschichte mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...