Kunstmuseum Bonn
53113 Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 2

Kerstin Ergenzinger – zeich[n]en
Ausstellung für Kinder und Jugendliche

Laufzeit: 09. November 2014 bis 08. Februar 2015

Die diesjährige Ausstellung für Kinder und Jugendliche stellt die Freude am Sehen und Entdecken in den Mittelpunkt. Kerstin Ergenzinger (geb. 1975, lebt in Berlin) hat hierfür einen Raum innerhalb der Sammlung im Obergeschoss des Kunstmuseum Bonn zu einem begehbaren Kosmos aus Licht, Farbe und Zeichen geschaffen. Für die Künstlerin bedeutet Zeichnen die Möglichkeit Zeichen zu setzen, zu beobachten, festzuhalten, zu suchen, zu ordnen und zu assoziieren.

Ihre Bleistiftzeichnungen von Gebirgskämmen, Wolken, Eisbergen und Kristallen erweisen sich als Landschaften und verbinden Mikro- mit Makrosichten. So wird die in ihren Arbeiten akribisch festgehaltene Welt mehrdeutig und geheimnisvoll. Eine „Zeichenmaschine“ bestimmt mit ihren Lichtzeichnungen die räumliche Orientierung, eine Wandzeichnung dehnt sich mit Bleistiftlinien und vibrierenden Drähten in den Ausstellungsraum aus. „Wanderer" entpuppen sich als Drucker, welche die im Raum verspannten schmalen Papierwege beschreiten.

Zur Museumseite: Kunstmuseum Bonn

Kategorien:
Kunst | 21. Jahrhundert | Kinder |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bonn |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (4)
2018 (6)
2017 (11)
2016 (6)
2015 (11)
2014 (7)
2013 (4)
2012 (5)
2011 (7)
2010 (6)
2009 (13)
2008 (5)
2007 (11)
2006 (7)
2005 (12)
2004 (10)
2003 (16)
2002 (9)
2001 (17)
2000 (10)
1999 (12)
1998 (7)
1997 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum Bonn mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Gertrude de Alencar, Badende (Prag, Sophieninsel), 1929, Gouachefarbe, Rohrfeder, Bleistift, 36,1 x 28 cm Kunstforum Ostdeutsche Galerie © Gertrude de Alencar/Rechtsnachfolge Foto: Wolfram Schmidt, Regensburg
FERNWEH - Von Jugendstil bis zur zeitgenössischen Fotografie
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
09.07.2020 bis 06.09.2020
In der Ausstellung „Fernweh“ kann man sich beflügeln lassen und wegträumen. Zusammen mit den Künstlerinnen und Künstlern des Jugendstils erfährt man die Magie und betörende Schönheit der Na...
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...