Museum Huelsmann
33607 Bielefeld
Ravensberger Park 3

Katharina Wilke: Mitternacht ist meist um 12 - Bestickte Bilder -

Laufzeit: 06. Februar 2015 bis 07. Juni 2015

Die textilen Bilder von Katharina Wilke besitzen Objektcharakter. Verwendung fanden anonyme Familienfotos der 1960er und 1970er-Jahre, die mit feinem Gespür und mit dem geschulten Blick einer Fotokünstlerin ausgesucht in ein monumentales Format gehoben und schließlich in freier Art mit Stickerei (u. a. mit Glasperlen!) überarbeitet wurden. Der Stickgestus bemächtigt sich der Bilder, er überformt und verwandelt sie. Die Bilder wirken mit einem Mal plakativ, ironisierend und emotional berührend. Katharina Wilke gibt dem Kunsttrend, mit „found footage“, also mit gefundenem, ursprünglich nicht für die Veröffentlichung vorgesehenem Foto- und Filmmaterial zu arbeiten, eine ganz eigene Richtung. So werden aus privaten Erinnerungsbildern allgemein aussagefähige Gemälde von geradezu allegorischer Bedeutung: http://katharinawilke.com/.

Die dreidimensionale Wirkung der Arbeiten, ihr Funkeln und Blitzen, ihre körperliche Präsenz offenbaren sich eigentlich nur in der persönlichen Begegnung mit den Werken.

Zur Museumseite: Museum Huelsmann

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bielefeld |
Vergangene Ausstellungen
2015 (2)
2014 (1)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (1)
2008 (2)
2007 (2)
2006 (1)
2005 (3)
2004 (4)
2003 (4)
2002 (4)
2001 (3)
2000 (4)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Huelsmann mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...
Abbildung: Ausstellungsbild Javagold © Gestaltung © Studio Mango, Foto: Mauro Magliani
Javagold – Pracht und Schönheit Indonesiens
Museum Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen
Mannheim
15.09.2019 bis 13.04.2020
Goldene Meisterwerke wie Ringe, Arm- und Halsreifen sowie beeindruckende Diademe waren häufig bestimmten Gruppen, Schichten oder Lebensphasen vorbehalten. Sie erzählen von einer Gesellschaft, in der...