Kunsthalle Rostock
18069 Rostock
Hamburger Straße 40

Udo Rathke - INFERNO Dante-Fragment

Laufzeit: 28. März 2015 bis 03. Mai 2015

Mit seinem Ausstellungs-Projekt verwandelt Udo Rathke das Atrium der Rostocker Kunsthalle in eine Projektionsfläche für Dantes "Inferno". Die Dichtung Dantes – voller allegorischer und metaphorischer Gleichnisse – ist der Hölle im menschlichen Leben näher als der Abbildung eines fiktiven Totenreiches. Rathkes vom Text inspirierten farbstarken Bilder illustrieren die literarische Vorlage nicht, sondern erzeugen eine emotionale Parallelität zum Werk des Dichters.

Seit einigen Jahren setzt sich der Künstler mit Dantes "Göttlicher Komödie" auseinander. 2013 reiste er nach Florenz, um sich auf den Spuren und in biografisch-historischer Umgebung Dante Alighieris’ Dichtung anzunähern. Seine Eindrücke hielt er in Skizzenbüchern mit Zeichnungen, Notizen, Textfragmente und Notaten fest. Diese Skizzen bilden neben der konkreten Dichtung und dem Studium der von Botticelli, William Blake, Joseph Anton Koch oder Robert Rauschenberg geschaffenen Werkillustrationen zur "Göttlichen Komödie" den Ausgangspunkt für seine Zeichnungen, die mit den ihm eigenen zeichnerischen Mitteln wie Marker, Pigmenttusche oder Farbspray im Atelier entstanden. Authentizität und Historie finden in diesen Arbeiten eine kongeniale Verbindung. Auf einigen der blutrot leuchtenden Farbflächen scheint ein Kopf oder eine Figur auf, ohne aber sogleich einen konkreten Bezug zum Text herzustellen.

Zur Museumseite: Kunsthalle Rostock

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern | Ort:  Rostock |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (12)
2017 (18)
2016 (12)
2015 (17)
2014 (16)
2013 (20)
2012 (13)
2011 (9)
2010 (7)
2009 (9)
2008 (3)
2007 (2)
2005 (1)
2004 (2)
2003 (3)
2002 (8)
2001 (7)
2000 (1)
1999 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle Rostock mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Einen Jux will er sich machen (2016) © Stadtmuseum Schwandorf
Das Schwandorfer Marionettentheater – über 40 Jahre auf der Bühne
Stadtmuseum Schwandorf
Schwandorf
19.10.2018 bis 17.02.2019
Nicht nur im deutschsprachigen Raum, sondern auch in anderen Kulturkreisen und Ländern wie in Tschechien oder Italien, vor allem aber auch in Asien schaffen es Marionetten und das Figurentheater seit...
Abbildung:  © Museum
hää? SPRACHE, SPIELE, ABENTEUER!
Ludwigsburg Museum
Ludwigsburg
09.12.2018 bis 24.03.2019
Die Mitmach-Ausstellung »hää?« steckt voller Ideen, um mit Sprache zu spielen und zu rätseln: ihrem Klang nachhören, sie speichern, mixen und verändern, neue Worte finden und erfinden. Alles ka...