Römermuseum Remchingen
75196 Remchingen
Niemandsberg 4

Frauen im Aufbruch 1910-1920 - Kaiserreich - Weltkrieg - Republik

Laufzeit: 24. Mai 2015 bis 20. Dezember 2015

Die Ausstellung wirft einen Blick auf das Rollenbild der Frau im Deutschen Kaiserreich und zeigt dieses anhand von ausgewählten Frauenbiographien der Region.

Darüber hinaus wird auch die Rolle der Kirchen in dieser Zeit thematisiert.

Zur Museumseite: Römermuseum Remchingen

Kategorien:
Geschichte | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Remchingen |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (1)
2015 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Römermuseum Remchingen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schreiben, Rechnen, Ablegen © Weißgerbermuseum
Schreiben, Rechnen, Ablegen
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
01.10.2019 bis 29.12.2019
Das Büro war schon immer der Ort, an dem Informationen gesammelt, verarbeitet, archiviert und weitergegeben wurden. Dabei bediente man sich im Laufe der Zeit sehr unterschiedlicher Arbeitsverfahren u...
Abbildung: Stefanie Barbara Schreiner und Dr. Linn Kroneck mit Grafiken aus der neuen Ausstellung © Grafikmuseum Stiftung Schreiner Bad Steben
Grafik aus Bulgarien – Die Sammlung Auf dem Kampe
Grafikmuseum Stiftung Schreiner
Bad Steben
20.01.2019 bis 14.04.2019
Stefanie Barbara und Dr. Wolfgang Schreiner, die Gründer des Bad Stebener Grafikmuseums und selbst aus Ost und West kommend, vertraten die Ansicht, dass Kunst zwischen Ländern und Kulturen Brücken ...