Kunstverein München
80539 München
Galeriestr. 4

Dexter Sinister On a Universal Serial Bus.*

Laufzeit: 02. Oktober 2015 bis 22. November 2015

Hinter Dexter Sinister stehen Stuart Bailey und David Reinfurt, die im Grenzbereich zwischen Grafik Design, dem Publizieren und der Kunst tätig sind. On a Universal Serial Bus.* ist eine Übersichtsausstellung im Kunstverein München, die sich an drei vorangegangene Projekte anschließt, die in diesem Jahr in New York, Athen und Bregenz stattgefunden haben. Ihre Titel verbinden sich zu einem einzigen geloopten Satz: I’ll be your interface Broadcasting from the Aether At 1:1 Scale On a Universal Serial Bus.*

On a Universal Serial Bus.* beruht auf der simultanen Publikation von Dexter Sinisters audiovisuellen Arbeiten, die als Universal Serial Bus (USB) Memory-Stick veröffentlicht werden. Dieses Laufwerk enthält eine Sammlung digitaler Dateien, während die Ausstellung dieselben Dateien als Serie von Objekten und Installationen präsentiert. Dazu kommen noch verwandte Materialen, die über die normalen Vermittlungs- und Informationswege des Kunstvereins verbreitet werden. Jeder der vier Ausstellungsräume beruht auf einem der vier Projekte auf dem USB-Stick.

Zur Museumseite: Kunstverein München

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  München |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (4)
2017 (3)
2016 (2)
2015 (8)
2014 (4)
2013 (4)
2012 (4)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (4)
2008 (2)
2007 (5)
2006 (2)
2005 (3)
2004 (2)
2003 (1)
2002 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstverein München mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Zapp, der junge Marabu, Elinor, das Flusspferdmädchen, Bubbu, der Affenjunge, und der große Räuber Hotzenplotz © Elmar Herr
Gesucht wird... - Kriminalgeschichten auf der Puppenbühne
Augsburger Puppentheatermuseum
Augsburg
06.11.2019 bis 12.03.2023
Abbildung: Anna Haifisch, Homi, 10 Plakate, 140 x 190 cm, Installationsansicht Kunsthalle Osnabrück, 2022. Foto: Lucie Marsmann © Lucie Marsmann
Homi
Kunsthalle Dominikanerkirche
Osnabrück
25.06.2022 bis 05.03.2023