PAINTED - GEMALT - PEINT

Laufzeit: 10. Oktober 2015 bis 15. November 2015

Unsere zweite Ausstellung im Zyklus zu den künstlerischen Techniken ist nach unserer Ausstellung zur Zeichnung dem gemalten Bild gewidmet.

Wir freuen uns, dass wir für diese wunderbare Technik, die zu den klassischen Gattungen der bildenden Kunst zählt, in dieser Ausstellung Werke in einer breiten Vielfalt zeigen können.

Der Mensch begann bereits sehr früh an den Wänden von Höhlen Dokumente dessen, was ihn beschäftige, festzuhalten. Das ist bis heute so geblieben, nur die Malmittel und die Räume, in denen gemalt wird haben sich geändert und sind vielfältiger geworden. Das trifft auch für deren Größe von der kleinsten Kammer bis hin zur Fabrikhalle oder einen Schlosssaal zu.

Bekannte Namen lassen sich für beide Raum-Extreme nennen: Francis Bacon zum Beispiel, der, so wird erzählt, Diptychen und Triptychen malen musste, weil die Tür zu seinem Atelier zu klein war, oder Picasso, der malend einen Raum nach dem anderen mit Bildern füllte und wenn die Villa voll war, das Schloss Vauvenargues kaufte. Aber auch er fing 1904 sehr klein in dem inzwischen legendären „Bateau-Lavoir“ an.

Beuys, wie auch Immendorf sollen gesagt haben: „Hört auf zu malen“ – beherzigt hat letzterer das aber selbst nicht, sondern er malte sogar das Kanzlerbild.

Die Malerei ist nicht tot, wie es ihr prophezeit wurde. Das Gegenteil ist der Fall, sie ist lebendig und so vielfältig wie noch nie zuvor. Einen leider nur kleinen Ausschnitt mit immerhin 36 Künstlerinnen und Künstlern dieser Vielfalt haben wir für unsere Ausstellung unter das Sattelschwingdach unseres schönen Kunstgebäudes getragen und freuen uns auf Ihren Besuch.

Kategorien:
Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Bad Salzdetfurth |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2017 (1)
2016 (1)
2015 (2)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (3)
2011 (1)
2008 (1)
2007 (2)
2002 (3)
2001 (4)
1999 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstverein Bad Salzdetfurth e.V. mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Reiner Maria Matysik, mystagogus colossus, 2006, VG Bild-Kunst Bonn 2022 © Reiner Maria Matysik, mystagogus colossus, 2006, VG Bild-Kunst Bonn 2022
Vom Stillleben zum Food Porn
Museum Brot und Kunst - Forum Welternährung
Ulm
27.10.2022 bis 12.03.2023
Die stille Schönheit vergänglicher Dinge, die ab dem 17. Jahrhundert zum eigenständigen Motiv wird, spiegelt die Lebenseinstellung des barocken Menschen, für den der Tod sehr gegenwärtig ist. Zug...
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2023