Städtische Galerie Dresden, Kunstsammlung
01067 Dresden
Wilsdruffer Straße 2 / Besuchereingang Landhausstraße

Dieter Goltzsche - BLAUER PFIRSICH - Arbeiten auf Papier

Laufzeit: 20. Februar 2016 bis 22. Mai 2016

Dieter Goltzsche gehört heute zu den wichtigsten Zeichnern seiner Generation in Deutschland. 1934 in Dresden geboren, studierte er an der hiesigen Kunsthochschule bei den Professoren Max Schwimmer und Hans Theo Richter und war Meisterschüler der Deutschen Akademie der Künste zu Berlin. Die Ausstellung stellt den Künstler als genauen Beobachter der Realität wie als unerschöpflichen Erfinder freier Formen vor. Sie zeigt, wie er sein Werk in Wechselspielen von Figuration und Abstraktion, von poetischer Assoziation und spielerischem Fabulieren entwickelte. Die umfangreiche Schau veranschaulicht das malerische und zeichnerische Werk Dieter Goltzsches von den Anfängen bis in die Gegenwart.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert | Europa |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Dresden |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (3)
2017 (3)
2016 (2)
2015 (2)
2014 (6)
2013 (3)
2012 (4)
2011 (6)
2010 (4)
2009 (6)
2008 (5)
2007 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Städtische Galerie Dresden, Kunstsammlung mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © MOS/Sophia Colnago
Best of – Museum Oberschönenfeld seit 1984
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
07.04.2019 bis 13.10.2019
Seit seiner Eröffnung 1984 blickt das Museum Oberschönenfeld auf unzählige Präsentationen spannender Themen zurück. Die kurzweilige Ausstellung für Besucher jeden Alters bietet daraus ein breit ...
Abbildung:  © LWL
U-Boote
LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Waltrop
09.12.2018 bis 15.09.2019
Das LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg geht der Faszination auf den Grund, die von U-Booten ausgeht. Diese Schiffe bewegen sich in den Tiefen der Ozeane – einer kaum erforschten Umgeb...