Haus der Kulturen der Welt
10557 Berlin
John-Foster-Dulles-Allee 10

Zeit der Unruhe. Über die Internationale Kunstausstellung für Palästina 1978

Laufzeit: 19. März 2016 bis 09. Mai 2016

In den 1970ern engagierten sich weltweit Künstler*innen in antiimperialistischen Bewegungen. Zeit der Unruhe unternimmt eine spekulative Geschichtsschreibung der Netzwerke von Berlin über Rabat bis Kapstadt, von Tokio über Bagdad bis Santiago de Chile.

Im Mittelpunkt steht die Geschichte der Solidaritätsausstellung für Palästina 1978 in Beirut. Veranstaltet von der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO), umfasste sie etwa 200 Arbeiten, gestiftet von Künstler*innen aus fast dreißig Ländern, und verstand sich als Kern eines Museums im Exil. Während des Einmarschs der israelischen Truppen und der Belagerung Beiruts 1982 wurden die Gebäude zerstört, in denen sich die Sammlung befand.

Zeit der Unruhe nimmt sich der Problematik einer vorwiegend mündlich überlieferten Geschichte an und untersucht dabei kritisch die Mechanismen der Kanon-Konstruktion. Am Tag der Eröffnung sprechen die Kuratorinnen der Ausstellung, Kristine Khouri und Rasha Salti, zum Auftakt der Konferenz A History of Limits mit der Kunsthistorikerin Claudia Zaldívar (Museo de la Solidaridad Salvador Allende, Santiago de Chile) über alternative Museologien.

Zur Museumseite: Haus der Kulturen der Welt

Kategorien:
Geschichte | Kulturgeschichte | Kunst | Kunstgeschichte | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2017 (2)
2016 (1)
2015 (4)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (2)
2011 (5)
2010 (4)
2009 (3)
2008 (2)
2007 (1)
2006 (2)
2005 (2)
2002 (2)
2001 (4)
2000 (4)
1999 (6)
1998 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Haus der Kulturen der Welt mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Paul Dietrich: Plakatentwurf „Bodensee“; 1948; Gouache auf Malkarton; © © Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz
Zeit-Bilder
Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz
Konstanz
14.05.2022 bis 04.09.2022
Die beiden ersten Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkrieg waren in Deutschland von vielfältigen Um- und Aufbrüchen geprägt. Unsere Sommerausstellung beleuchtet das Kunstschaffen in Konstanz in den Ja...
Abbildung:  © © Hus-Haus Konstanz
Stationen der Hus-Reise nach Konstanz
Hus-Museum
Konstanz
01.06.2022 bis 31.07.2022
Seit Jahren gibt es Bestrebungen den Weg von Jan Hus von Böhmen nach Konstanz als Pilgerweg zu etablieren. Ziel der Initiative der beteiligten Städte und Historiker ist es, dem tschechischen Gelehrt...