Neuer Kunstverein Aschaffenburg e.V.
63739 Aschaffenburg
KunstLANDing, Landingstr. 16

LOS DER KYBERNETIK
Forschungsreaktor Mensch/Maschine/Raum/Zeit

Laufzeit: 26. Juni 2016 bis 21. August 2016

Drei Künstler richten in den Räumen des Neuen Kunstvereins Aschaffenburg ihre Labore ein: Versuchsanordnungen, Werkstätten, Wucherungen erschaffen Maschinen, Landschaften und Cyborgs. Skulpturale Aliens und Raumkapseln nehmen Einfluss auf Raum und Zeit. Das Gebäude wird zum Forschungsreaktor im Spannungsfeld zwischen Funktion und Fiktion. Das Erscheinungsbild der Ausstellung wird sich aufgrund ihrer kybernetischen Anlage zwangsläufig stetig verändern, der Status quo ist zu keinem Zeitpunkt gesichert.

Ein Non-Stop-Kino zeigt begleitend Film- und Videoarbeiten. Im Rahmen eines öffentlichen "Wrekshops" mit dem Künstler Paul Granjon können sich interessierte Teilnehmer eigene Robotniks aus zivilisatorischen Überbleibseln erschaffen.

mit Paul Granjon (geb. 1965, lebt in Cardiff),
Markus Wirthmann (geb. 1963, lebt in Berlin),
Philip Topolovac (geb. 1979, lebt in Berlin).

Kuratiert von Lex Rijkers und Nanna Hirsch.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Aschaffenburg |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2017 (3)
2016 (4)
2014 (3)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (1)
2007 (3)
2006 (1)
2004 (1)
2003 (6)
2002 (4)
2001 (5)
2000 (6)
1999 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Neuer Kunstverein Aschaffenburg e.V. mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: In den Lehranstalten © Weißgerbermuseum
In den Lehranstalten - Historische Momentaufnahmen aus den Schulen Doberlug-Kirchhains
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
02.06.2020 bis 30.08.2020
Die öffentliche Schule galt schon immer als die wichtigste staatliche Bildungseinrichtung. Daher gab es in jedem vorherrschendem Gesellschaftssystem andere pädagogische Ansätze der Wissensvermittlu...
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – plus ultra
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
06.06.2020 bis 13.09.2020
Im Sommer gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...