Mies van der Rohe-Haus
13053 Berlin
Oberseestr. 60

Beat Zoderer . Nagelfluh

Laufzeit: 18. September 2016 bis 23. Dezember 2016

Beat Zoderer hat für die Räume des Mies van der Rohe Hauses eine in situ Installation aus Skulpturen, Wandobjekten und Collagen entwickelt. Die Ausstellung ist Teil des Jahresthemas, bei dem der Zusammenhang von Kunst und Natur untersucht wird. Auf den ersten Blick scheint die abstrakte Formensprache von Zoderers Arbeiten wenig mit dem Naturhaften zu tun zu haben, doch auch die Natur arbeitet mit geometrischen Informationen. Nagelfluh, eine natürliche Gesteinsformation in den Alpen, ist eine Metapher für die Betongussarbeiten des Künstlers.

Zur Museumseite: Mies van der Rohe-Haus

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert | Europa | Westeuropa |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (3)
2017 (4)
2016 (1)
2013 (1)
2011 (3)
2006 (3)
2005 (2)
2002 (1)
2000 (4)
1999 (6)
1998 (7)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Mies van der Rohe-Haus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Trachtenmädchen mit SA-Männern im Konstanzer Hafen, um 1935 © © Rosgartenmuseum Konstanz
Konstanz im Nationalsozialismus. 1933 bis 1945
Rosgartenmuseum
Konstanz
25.06.2022 bis 08.01.2023
Der Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg und der singuläre Völkermord an den europäischen Juden und anderen Minderheiten liegen für jüngere Menschen in fernster Vergangenheit. Auch die meist...
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2023