Fichtelgebirgsmuseum
95632 Wunsiedel
Spitalhof 5-7

Das grüne Dach Europas

Laufzeit: 23. Oktober 2016 bis 12. März 2017

Der ehemals unzugängliche Grenzraum vom Fichtelgebirge bis zum Dreiländereck bei Passau stellt heute das größte zusammenhängende Waldgebiet Europas dar. Hier finden sich Bergwelten aus Granit und Gneis, ausgedehnte Moore, Urwaldrelikte, Waldweiher und unberührte Flusstäler. Außerdem beherbergen die waldbedeckten Mittelgebirge Nordostbayerns und Tschechiens unzählige seltene Tiere und Pflanzen.
Diese einzigartige Naturkulisse wurde vom renommierten Tier- und Naturfotografen Berndt Fischer in eindrucksvollen Naturaufnahmen festgehalten, und in dem Bildband „Das Grüne Dach Europas“, erschienen im Buch & Kunstverlag Oberpfalz, veröffentlicht.

Von den entstandenen Fotos ist eine Auswahl der 30 schönsten Aufnahmen getroffen und im Großformat produziert worden. Die daraus entstandene, gleichnamige Fotoausstellung „Das grüne Dach Europas“ war schon an mehreren Stationen im Oberpfälzer und im Bayerischen Wald zu sehen, und kann nun auch ab dem 23.10.2016 im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel bestaunt werden.

Zur Museumseite: Fichtelgebirgsmuseum

Kategorien:
Fotografie | Natur | 21. Jahrhundert | Kinder |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Wunsiedel |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2020 (1)
2019 (3)
2018 (4)
2017 (4)
2016 (4)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Fichtelgebirgsmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Zwei Stockenten-Küken müssen einen Zahn zulegen, um im Gewimmel des Konstanzer Tretboothafens den Anschluss an ihre Familie nicht zu verlieren. © © Bodensee-Naturmuseum/M. Kroth
Vogel-Alltag in Konstanz
Bodensee-Naturmuseum
Konstanz
21.03.2022 bis 05.03.2023
Eine neue Sonderausstellung im Bodensee-Naturmuseum zeigt vom 21.03.2022 bis 05.03.2023 Fotos aus dem Leben der zwölf häufigsten Vogelarten im Konstanzer Hafen und Stadtgarten....
Abbildung: Trachtenmädchen mit SA-Männern im Konstanzer Hafen, um 1935 © © Rosgartenmuseum Konstanz
Konstanz im Nationalsozialismus. 1933 bis 1945
Rosgartenmuseum
Konstanz
25.06.2022 bis 08.01.2023
Der Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg und der singuläre Völkermord an den europäischen Juden und anderen Minderheiten liegen für jüngere Menschen in fernster Vergangenheit. Auch die meist...