Kunstverein Hannover
30159 Hannover
Sophienstraße 2

Toulu Hassani

Laufzeit: 26. November 2016 bis 05. Februar 2017

Anfang des Jahres präsentierte der Kunstverein Hannover mit Arno Auer, Toulu Hassani und Ingo Mittelstaedt in drei parallelen Ausstellungen Werke der ehemaligen Stipendiaten des »Preis des Kunstvereins – Atelierstipendium Villa Minimo« (2013/2014).
Nun gratulieren wir der Künstlerin Toulu Hassani (*1984 in Ahwaz, Iran) zum Sprengel-Preis für Bildende Kunst der Niedersächsischen Sparkassenstiftung 2016.

Die Künstlerin zeigt in ihren Arbeiten intime Bildwelten jenseits des Gegenständlichen, in denen die strukturellen Bedingungen der Malerei und des Malprozesses verhandelt werden. Sowohl eine außergewöhnliche malerische Präzision wie auch materielle Experimentierfreudigkeit bilden die Basis ihrer sinnlich-konzeptuellen Befragung des Mediums Malerei. In der Präsentation im Sprengel Museum Hannover mit dem Titel »Minus Something« werden neben den ornamental geprägten Leinwandbildern neue Objekte aus Epoxidharz aus der jüngsten Produktion der Künstlerin gezeigt.

Zur Museumseite: Kunstverein Hannover

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hannover |
Vergangene Ausstellungen
2019 (5)
2018 (7)
2017 (9)
2016 (9)
2015 (7)
2014 (5)
2013 (7)
2012 (6)
2011 (8)
2010 (7)
2009 (8)
2008 (6)
2007 (4)
2006 (2)
2005 (1)
2004 (4)
2000 (1)
1999 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstverein Hannover mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Ausstellungszentrum Gut Altenkamp
Die Sammlung Bunte
Ausstellungszentrum Gut Altenkamp
Papenburg
12.07.2020 bis 25.10.2020
Seit nunmehr über 40 Jahren sammelt der gebürtige Papenburger Hermann-Josef Bunte Werke der westfälischen Expressionisten wie Hermann Stenner, Peter August Böckstiegel und Victor Tuxhorn, aber auc...
Abbildung: „Wahlplakat Essen“, Farbdia, April 1975, Pigmentfarbdruck, 2020 © Heinz Josef Klaßen/ Fotoarchiv Ruhr Museum
Heinz Josef Klaßen . Zeichner. Maler. Fotograf. Bildhauer.
cubus kunsthalle
Duisburg
19.09.2020 bis 22.11.2020
Mit dem Begriff der künstlerischen Farbfarbfotografie verbinden wir heute einen großen Namen: den von Andreas Gursky. Mit seinem ersten veröffentlichten Farbfoto, einem farbfotografisch festgehalte...