Kunstverein München
80539 München
Galeriestr. 4

Adam Putnam - Reclaimed Empire (Deep Edit)

Laufzeit: 04. Februar 2017 bis 02. April 2017

Glocken, Vogelgesang, Walgesang, synthetische Klänge, Tinnitus, meteorologische Begebenheiten, metallische Obertöne, Landschaft, architektonische Untertöne, zu summenden Fliegen degenerierter Verkehrslärm, 78-U/min-Fragmente auf 33 abgespielt, Rückkoppelungen, glaziale Unterschallfrequenzen …

Dafür, dass er von solch einer unaufhörlichen Abfolge von Tönen und Geräuschen durchdrungen ist, ist Adam Putnams Reclaimed Empire (Deep Edit) erstaunlich ruhig. Oder besser: erstaunlich still. Zumindest durchdringt die unaufhörliche Stille sowohl Ton als auch Bild (und die aus beidem hervorgebrachte dritte Ebene), sodass sie eine gewisse Stummheit, eine gewisse Benommenheit hervorruft.

Zur Museumseite: Kunstverein München

Kategorien:
Film | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  München |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (4)
2017 (3)
2016 (2)
2015 (8)
2014 (4)
2013 (4)
2012 (4)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (4)
2008 (2)
2007 (5)
2006 (2)
2005 (3)
2004 (2)
2003 (1)
2002 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstverein München mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Irène Mélix, diamond splinters – osna's queerstory, künstlerisches Forschungs- und Vermittlungsprojekt, Installationsansicht Kunsthalle Osnabrück, 2022. Foto: Lucie Marsmann © Lucie Marsmann
diamond splinters – osna's queerstory
Kunsthalle Dominikanerkirche
Osnabrück
25.06.2022 bis 05.03.2023
Abbildung: Alt wie ein Baum © Weißgerbermuseum
Alt wie ein Baum
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
26.05.2023 bis 27.08.2023