Abbildung: Rolleiflex © Foto: Rolleiflex, SMBS, Dirk Scherer

Das zweite Auge. Rollei und die Braunschweiger Fotoindustrie

Laufzeit: 26. März 2017 bis 25. Juni 2017  

Die Geschichte der Braunschweiger Fotoindustrie beginnt 1849 als das Wiener Familienunternehmen Voigtländer in Braunschweig ein Zweigwerk aufmachte. Bei „Voigtländer & Sohn in Wien und Braunschweig“ wurden optische Geräte wie Fernrohre und Mikroskope gebaut. Der Produktionszweig Kamerabau kam1904 hinzu. Konkurrenz machte die Firma „Franke & Heidecke“, die der Kaufmann Paul Franke und der Feinmechaniker Reinhold Heidecke 1920 gründeten. Das Erfolgsmodell war die zweiäugige Rolleiflex, eine Ikone der Fotogeschichte. In Zusammenarbeit mit dem Museum für Photographie zeigt das Städtische Museum Braunschweig die Werkssammlung der Firma und Arbeiten bekannter Fotokünstler.

Kategorien:
Fotografie | Technik | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Braunschweig |
Vergangene Ausstellungen
2017 (2)
2016 (4)
2007 (2)
2006 (3)
2005 (2)
2004 (4)
2003 (5)
2002 (6)
2001 (1)
2000 (2)
1999 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Städtisches Museum - Haus am Löwenwall mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © STRALSUND MUSEUM
MALVERWANDTSCHAFTEN
STRALSUND MUSEUM
Stralsund
19.11.2016 bis 30.04.2017
Die Verbundenheit der Berliner Maler, Claudia Hauptmann, Susanne Maurer, Kathrin Rank, Mirko Schallenberg, Stefan Schwarzmüller und Marc Taschowsky, besteht nicht nur in räumlicher und menschlicher ...
Abbildung: Otto Bartning Stahlkirche auf der Pressa in Köln, 1928, Außenansicht © Foto: Hugo Schmölz, Otto-Bartning-Archiv TU Darmstadt
Otto Bartning – Architekt einer sozialen Moderne (1883-1959)
Akademie der Künste - Hanseatenweg
Berlin
31.03.2017 bis 18.06.2017
Architekt, Ideengeber und Organisator – Otto Bartning (1883-1959) war eine außergewöhnlich vielschichtige Persönlichkeit. Als Mitglied des revolutionären „Arbeitsrates für Kunst“, war er ne...