Kunstmuseum Schwaan
18258 Schwaan
Mühlenstraße 12

Ekensund im Kreis der Künstlerkolonien an der Ostsee
Die Blütezeit der Künstlerkolonie in dem deutsch-dänischen Ort an der Flensburger Förde.

Laufzeit: 23. März 2017 bis 28. Mai 2017

Das Kunstmuseum Schwaan widmet sich mit seinen Ausstellungen den historischen Künstlerkolonien, die sich unabhängig voneinander in ganz Europa bildeten.
Ekensund, am Nordufer der Flensburger Förde gelegen, war eine von vier deutschen Künstlerkolonien, die im ausgehenden 19. Jahrhundert an der Ostsee entstanden sind. Leider ist diese Künstlervereinigung nur wenig im deutschen und dänischen Bewusstsein verankert. Grund dafür ist die wechselvolle Geschichte mit ihren kriegerischen Auseinandersetzungen im deutsch-dänischen Grenzgebiet, in deren Folge Ekensund 1920 durch eine Volksabstimmung zu Dänemark kam. Diese Künstlerkolonie, die zwischen 1875 und 1920 ihre Blütezeit erlebte, war ein loser Zusammenschluss junger Maler. Das Treiben der Fischer, die Fischerkaten, die Dächer der Ziegeleien, die Hafenansichten und vor allem das durch Wind und Wolken ständig wechselnde Licht waren attraktive Motive für die Künstler. Der Küstenort an der Ostsee und seine Besonderheiten wurde bald unter auswärtigen Künstlern bekannt. Die jungen Maler, die in der Nähe der Flensburger Förde aufgewachsen waren, wie Theodor Sander, Jacob Nöbbe, Heinrich Rasch und Heinrich Petersen-Angeln, studierten unter anderem an der Kunstakademie in Berlin. Sie brachten von dort weitere Künstler nach Ekensund. Otto Heinrich Engel, der von 1892 bis 1910 jedes Jahr nach Ekensund kam, wurde zum Mittelpunkt der zweiten Generation von Künstlern, zu der auch die Maler Erich Kubierschky und Walter Leistikow gehörten. Diese Ausstellung entstand in enger Zusammenarbeit mit der Gemäldegalerie Dachau, Frau Iben Johansen/Dänemark und Dr. Ulrich Schulte-Wülwer aus Flensburg. Ein Katalog begleitet die Ausstellung.

Katalog: Ekensund im Kreisder Künstlerkolonien an der Ostsee

Zur Museumseite: Kunstmuseum Schwaan

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern | Ort:  Schwaan |
Vergangene Ausstellungen
2021 (3)
2020 (3)
2019 (4)
2018 (4)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (6)
2014 (6)
2013 (4)
2012 (3)
2011 (5)
2010 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum Schwaan mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...