DRAUSSEN - LANDSCHAFTSARCHITEKTUR AUF GLOBALEM TERRAIN

Laufzeit: 27. April 2017 bis 20. August 2017

Von den Bergen bis in die Küstenebenen: Balis Reisterrassen – hier in Canggu – mit ihrem kunstvollen Bewässerungssystem. Das Touristenidyll trügt, denn die schöne Landschaft wird durch knochenharte Arbeit von Farmern geschaffen.
Dies ist eines von zehn weltweiten Fallbeispielen, mit denen die Ausstellung das Zusammenwirken von Stadt und Umland, von Wasserkreisläufen sowie den lokalen und globalen Bedingungen anschaulich darstellt. Vor dem Hintergrund von Urbanisierung, der massiven Ausbeutung fossiler Brennstoffe, der wachsenden Mobilität und der ungebremsten Verschmutzung von Luft, Boden und Wasser analysieren die Forschungsprojekte hoch komplexe Situationen, um dann erst Ansätze für Transformationen zu entwickeln.

Kategorien:
Architektur |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  München |
Vergangene Ausstellungen
2017 (3)
2016 (4)
2015 (3)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (4)
2011 (5)
2010 (5)
2009 (5)
2008 (3)
2007 (2)
2006 (4)
2005 (1)
2001 (1)
2000 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Architekturmuseum der Technischen Universität München mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Lust auf Leben. Fotos von Johannes Weber aus seinem Dorf, 1946-1955 © Johannes Weber
Lust auf Leben! Fotos von Johannes Weber aus seinem Dorf, 1946-1955
LWL-Industriemuseum TextilWerk Bocholt - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Bocholt
02.07.2017 bis 31.12.2017
In über 6.000 Fotografien hielt der Amateurfotograf Johannes Weber zwischen 1946 und 1955 mit seiner Leica-Kleinbildkamera das Leben im münsterländischen Nottuln fest. Für die Ausstellung wählte ...
Abbildung: Kinder auf Hiddensee, Öl/Lw, 1912 © STRALSUND MUSEUM
Elisabeth Büchsel
STRALSUND MUSEUM
Stralsund
20.05.2017 bis 29.10.2017
Im Jahr 2017 jährt sich der Geburtstag dieser großartigen Stralsunder Malerin, die weit über ihre Geburtsstadt hinaus wirkte, zum 150. Mal. Für das STRALSUND MUSEUM ist das ein guter Grund, Elisa...