Stadtmuseum Schwandorf
92421 Schwandorf
Rathausstraße 1

„Malen mit Licht“ PHOTOGRAPHIE | HERBERT BÜRGER

Laufzeit: 23. Juni 2017 bis 17. September 2017

In den Sommermonaten zeigt das Stadtmuseum Schwandorf dieses Jahr eine besondere Fotoausstellung, welche unter dem Titel „Malen mit Licht“, die Fotoarbeiten des Schwandorfers Herbert Bürger präsentiert. Während seines Studiums an der Fachhochschule Nürnberg im Fachbereich Kommunikations-Design erfolgte ein Praktikum im Pustet-Verlag Regensburg in der Druckvorstufe. Nach seinem Abschluss als Diplom-Designer folgte eine mehrjährige Tätigkeit als Assistent der Werbeleitung in einem mittelständischen Industrieunternehmen.

Bis heute arbeitet er selbstständig in seinem eigenen „Atelier Bürger“ mit den Schwerpunkten Grafik-Design und Sach- und Architekturfotografie. Seine aktuellen freien Fotoarbeiten zeigen überwiegend Motive aus der Region, in der er lebt und arbeitet. Dazu zählen Fotothemen aus der Natur, besondere Lichtstimmungen, Licht und Farbe, monochrome Farbabstufungen, Oberflächen und Strukturen, Reflexionen, Licht in Bewegung, Magie des Augenblicks …

Zur Museumseite: Stadtmuseum Schwandorf

Kategorien:
Fotografie | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Schwandorf |
Vergangene Ausstellungen
2018 (3)
2017 (4)
2016 (3)
2015 (3)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (3)
2011 (4)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (3)
2007 (3)
2006 (3)
2005 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stadtmuseum Schwandorf mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Postkarte eines Auswandererschiffes im Hamburger Hafen © Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven
Vom Streben nach Glück
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Hattingen
14.12.2018 bis 13.04.2019
Hunderttausende Westfalen wanderten im 19. und 20. Jahrhundert aus Westfalen nach Amerika aus, um dort ihr Glück und Arbeit zu finden. Not und Unterdrückung in der Heimat, aber auch Abenteuerlust wa...
Abbildung: Ausstellungsplakat Skulptur inter Skulptur © MUT
„Skulptur inter Skulptur“ von Markus Daum
Museum der Universität Tübingen | Alte Kulturen | Sammlungen im Schloss Hohentübingen
Tübingen
09.09.2018 bis 15.02.2019
Der in Berlin und Radolfzell lebende Künstler stellt eine Auswahl seiner Plastiken in den Dialog mit den Skulpturen der klassischen Antike aus der dortigen Abguss-Sammlung. Dabei umkreist er immer wi...