Fotografische Inkunabeln der Sammlung Kahmen II

Laufzeit: 09. September 2017 bis 19. November 2017

Die Ausstellung Fotografische Inkunabeln aus der Sammlung Kahmen zeigt in ihrem zweiten Teil weitere exemplarische Einzelwerke einer eindrucksvollen Sammlung.

Bildeten im ersten Teil der Ausstellung Pioniere der Fotografie einen Schwerpunkt, sind im zweiten neben einzelnen Positionen dieser frühen Fotografie – Hugo Erfurth, Otto Steinert, Wols – vor allem Vertreter der jüngeren Fotografiegeschichte zu sehen: Pidder Auberger, Cécile Bauer, Frank Gaudlitz, Ulrich Wüst und andere. Daneben stehen Aufnahmen vorwiegend bildender Künstler, die sich auch des fotografischen Mediums bedient haben, wie Hans-Peter Feldmann, Henry Moore oder Oskar Schlemmer.

Der Sammler Volker Kahmen (1939-2017) hat die zweiteilige Ausstellung noch selbst konzipiert; nach seinem Tod übernahm Frank Boehm die Einrichtung des zweiten Teils gemäß Kahmens Vorstellungen.

Volker Kahmens Grundlagenwerk Fotografie als Kunst (1973) wurde in vier Sprachen übersetzt. Der Großteil seiner fotografischen Sammlung wurde 1984 vom Getty Museum (Los Angeles) erworben, bis auf wenige Stücke, von denen er nicht bereit war, sich zu trennen. Diese bildeten den Grundstock einer neuen fotografischen Sammlung, die Volker Kahmen seitdem bis zu seinem Tod aufbaute.

Zur Museumseite: Museum Insel Hombroich

Kategorien:
Fotografie | Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Neuss |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (4)
2017 (4)
2016 (2)
2015 (3)
2013 (3)
2012 (4)
2011 (3)
2007 (1)
2003 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Insel Hombroich mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – plus ultra
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
06.06.2020 bis 13.09.2020
Im Sommer gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...