Die großen Manufakturen: Manufaktur Meissen. Unendliche Liebe in Porzellan - Von Tradition inspiriert

Laufzeit: 21. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018

Aus Tradition und Erbe entsteht eine große Verantwortung. Erfinder des europäischen Hartporzellans, erste Porzellanmanufaktur Europas mit der ältesten eingetragen deutschen Marke, den gekreuzten blauen Schwertern - MEISSEN steht seit mehr als 300 Jahren weltweit für höchste Qualität sowie prägende Formen und Dekore. Wie es gelingt, diese reiche Geschichte mit neuen Akzenten fortzuschreiben, zeigt die Sonderausstellung im Porzellanikon in Hohenberg. Erleben Sie unter anderem, wie die Porzellan-Schneeballblüte aus dem Jahr 1739 in der heutigen Zeit elegant, stilvoll und modern wirken kann.

Kategorien:
Kunst | Kunstgewerbe | 19. Jahrhundert | 18. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | Europa |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Hohenberg an der Eger |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (2)
2016 (1)
2015 (1)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (2)
2011 (1)
2010 (1)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (4)
2006 (5)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg an der Eger/Selb mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © Ostholstein-Museum
OSTHOLSTEIN im Blick der Norddeutschen Realisten
Ostholstein-Museum
Eutin
23.08.2020 bis 22.11.2020
Bereits 2018 und 2019 fanden auf Einladung des Museums Malsymposien im Kreisgebiet statt, während derer die Mitglieder der Künstlervereinigung der Norddeutschen Realisten den Kreis Ostholstein von F...
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...