Mori-Ôgai-Gedenkstätte
10117 Berlin
Luisenstr. 39

Fliegende Fische - Patricia Escriche

Laufzeit: 13. Oktober 2017 bis 23. März 2018

Meine Arbeit Fliegende Fische folgt einer inneren Notwendigkeit. Sie erfasst eher flüchtige Momente als beständige Motive. Die Bilder sind eine Art Dialog, den der Betrachter weiterführen kann. Die Fotografien verstehen sich als Brücke. Sie verbinden meine Gefühle mit den Menschen und Landschaften vor Ort. Jedes einzelne Bild erzählt eine Geschichte. Die Arbeit entstand in Japan im Jahr 2013 und 2014. Eine lange Reise, die noch kein Ende gefunden hat.

Zur Museumseite: Mori-Ôgai-Gedenkstätte

Kategorien:
Fotografie | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (1)
2017 (2)
2016 (2)
2015 (1)
2010 (1)
2009 (1)
2008 (1)
2007 (1)
2005 (2)
2004 (3)
2001 (2)
2000 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Mori-Ôgai-Gedenkstätte mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Christian Hörl: Naturstudium. Foto: Matthias Sienz © Foto: Matthias Sienz
Christian Hörl - Kunstpreisträger des Bezirks Schwaben 2019
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
04.10.2020 bis 10.01.2021
2019 erhielt der Bildhauer und Konzeptkünstler Christian Hörl den Kunstpreis des Bezirks Schwaben für sein Gesamtwerk. Die umfangreiche Einzelausstellung in der Schwäbischen Galerie präsentiert e...
Abbildung: Die Erschaffung Adams (Michelangelo) © Exhibition 4you GmbH & Co. KG
Michelangelo - Der andere Blick
Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur
Lichtenau-Dalheim
04.04.2020 bis 22.11.2020
Die unvergleichliche Bilderwelt von Michelangelos Sixtinischer Kapelle kommt in das westfälische Kloster Dalheim! Vom 4. April bis 5. Juli 2020 präsentiert die Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmu...