Kunsthalle Rostock
18069 Rostock
Hamburger Straße 40

Rostocker Kunstpreis 2017

Laufzeit: 19. November 2017 bis 07. Januar 2018

Die Kulturstiftung Rostock e.V. und die Hansestadt Rostock verleihen – im Jahre 2017 zum zwölften Mal – den Rostocker Kunstpreis. Möglich wird dies erneut durch die großzügige Unterstützung der PROVINZIAL-Versicherung. Ziel des Preises ist, Künstler, die in Mecklenburg-Vorpommern leben oder deren Werk einen Bezug zur Region hat, zu würdigen und zu fördern. Für 2017 war der Kunstpreis für das Genre Handzeichnung ausgeschrieben. Die Jury hat aus über 70 Bewerbern fünf Künstler/Innen für den Preis nominiert:

Felix Baxmann
Nils Dicaz
Ramona Seyfarth
Barbara Camilla Tucholski
Christin Wilcken

Arbeiten der Bewerber/Innen werden nun im Erdgeschoß der Kunsthalle ausgestellt. Sie zeigen, wie elementar die Zeichnung in der künstlerischen Praxis auch heute noch ist und geben einen interessanten Einblick in nuancenreiche künstlerische Auffassungen und Handschriften. Die Preisverleihung wird am 9.12. 2017 in der Kunsthalle Rostock stattfinden.

Zur Museumseite: Kunsthalle Rostock

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert | Westeuropa |  Ausstellungen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern | Ort:  Rostock |
Vergangene Ausstellungen
2020 (3)
2019 (11)
2018 (13)
2017 (18)
2016 (12)
2015 (17)
2014 (16)
2013 (20)
2012 (13)
2011 (9)
2010 (7)
2009 (9)
2008 (3)
2007 (2)
2005 (1)
2004 (2)
2003 (3)
2002 (8)
2001 (7)
2000 (1)
1999 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle Rostock mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...