Weiss wie Schnee

Laufzeit: 26. Januar 2002 bis 03. März 2002

Weiß wie Schnee ist die vorrangige Farbe der ausgestellten Bilder von mehr als zwanzig Künstlern des 19. und 20. Jahrhunderts. Daraus ergeben sich ungewöhnliche Konfrontationen von Kunstwerken. Mutig und überraschend konzipiert zeigt sich Kunst hier unter dem Aspekt einer Farbe: Weiß als eigentliche Nicht-Farbe in allen ihren dennoch möglichen Facetten.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Chemnitz |
Vergangene Ausstellungen
2019 (10)
2018 (10)
2017 (9)
2016 (6)
2015 (3)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (4)
2011 (4)
2010 (6)
2009 (3)
2008 (2)
2007 (2)
2006 (2)
2005 (5)
2004 (9)
2003 (13)
2002 (11)
2001 (13)
2000 (5)
1999 (5)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstsammlungen Chemnitz - Museum am Theaterplatz mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Berthold Socha
Fabrik. Denkmal. Forum.
LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Petershagen
15.09.2019 bis 22.12.2019
Vor 50 Jahren wurde als erstes Industriegebäude des Ruhrgebiets die Maschinenhalle der Zeche Zollern II/IV in Dortmund unter Schutz gestellt. Das war die Geburtsstunde der Industriedenkmalpflege. Zeh...
Abbildung: im wahrsten Sinne des Zeichens © Juli Gudehus
im wahrsten Sinne des Zeichens
Museum für Druckkunst
Leipzig
10.11.2019 bis 15.03.2020
Die Berliner Gestalterin Juli Gudehus hat die biblische Schöpfungsgeschichte in einem von ihr erfundenen Bildzeichen-Esperanto nacherzählt. Jetzt kommt sie mit einem Riesen-Puzzle und vielen Piktogr...