Dreiländermuseum
79540 Lörrach
Baslerstrasse 143

Weltreligionen – Weltfrieden – Weltethos

Laufzeit: 01. Dezember 2017 bis 18. Februar 2018

Die Wanderausstellung wurde von der Stiftung Weltethos konzipiert und realisiert. Sie lädt dazu ein, die faszinierende Vielfalt der Religionen besser kennen zu lernen. Ihre ethischen Botschaften sind gerade für unsere heutige Gesellschaft von großer Bedeutung.

Hans Küng hat in seinem Buch „Projekt Weltethos“ 1990 erstmals die gemeinsamen ethischen Werte, Normen und Maßstäbe der verschiedenen Religionen und philosophischen Traditionen herausgearbeitet. Grundlage der Ausstellung ist sein einzigartiges Multimedia-Projekt „Spurensuche“. Seit 2001 reist die Ausstellung in verschiedenen Sprachen und Versionen um die Welt.

Zur Museumseite: Dreiländermuseum

Kategorien:
Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Lörrach |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (4)
2016 (3)
2015 (2)
2014 (4)
2013 (4)
2011 (5)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (6)
2006 (5)
2005 (3)
2001 (2)
2000 (4)
1999 (2)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Dreiländermuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Grubenwagen als Objekt der Revierfolklore © LWL
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Hannover - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Bochum
22.03.2018 bis 28.10.2018
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...
Abbildung: Eva Hild, Middle Loop © Eva Hild
Eva Hild - Entity
Skulpturenpark Waldfrieden
Wuppertal
18.08.2018 bis 27.01.2019
Ihre "inneren Formenlandschaften" seien das Fundament ihrer Arbeit, aus dem heraus ihre Formen langsam wachsen, sagt Eva Hild über ihre Kunst. Was sich im Schaffensprozess für sie als ein Nacheinand...