Wenzel-Hablik-Museum
25524 Itzehoe
Reichenstraße 21

»Sieh' es kommt das Glück geritten« Wenzel Hablik. Frühe Werke

Laufzeit: 25. Februar 2018 bis 21. Mai 2018

Die frühen Arbeiten Wenzel Habliks sind kaum bekannt und wurden zum größten Teil noch nie präsentiert. Erstmals widmet sich das Wenzel-Hablik-Museum umfänglich den Studienarbeiten aus der Zeit von 1898–1907. Hablik zeigt schon im Frühwerk eine Offenheit für unterschiedliche Stile und avantgardistische Richtungen. Der Einfluss von Edvard Munch und Vincent van Gogh wird besonders deutlich. Ausgestellt werden auch religiöse und allegorische Darstellungen.

Zur Museumseite: Wenzel-Hablik-Museum

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Schleswig-Holstein | Ort:  Itzehoe |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (3)
2017 (3)
2016 (4)
2015 (2)
2014 (3)
2013 (4)
2012 (4)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (1)
2008 (2)
2007 (2)
2006 (1)
2005 (2)
2004 (1)
2003 (1)
2000 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Wenzel-Hablik-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Key Visiual © Porzellanikon
Kunst trifft Technik. Keramik aus dem 3D-Drucker
Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan Hohenberg an der Eger/Selb
Selb
11.07.2020 bis 24.01.2021
Objekte selbst in 3D drucken – was sich immer noch wie Zukunftsmusik anhört, eröffnet Künstlern und Designern heute ungeahnte Möglichkeiten. Diese zu erkunden, war das Ziel eines Wettbewerbs des...
Abbildung: „Wahlplakat Essen“, Farbdia, April 1975, Pigmentfarbdruck, 2020 © Heinz Josef Klaßen/ Fotoarchiv Ruhr Museum
Heinz Josef Klaßen . Zeichner. Maler. Fotograf. Bildhauer.
cubus kunsthalle
Duisburg
19.09.2020 bis 22.11.2020
Mit dem Begriff der künstlerischen Farbfarbfotografie verbinden wir heute einen großen Namen: den von Andreas Gursky. Mit seinem ersten veröffentlichten Farbfoto, einem farbfotografisch festgehalte...