Kunstverein München
80539 München
Galeriestr. 4

Sarah Ortmeyer FLYRT

Laufzeit: 05. Mai 2018 bis 01. Juli 2018

Der schwarz-weiß Stummfilm FLYRT POETICA, im Kino des Kunstvereins München, ist das Resultat einer kontinuierlichen Korrespondenz zwischen Ortmeyer und einem Teen Idol und Rapper. Der Austausch umfasst GEDICHTE, SCHWARZE EMOJIS, DICK PICS, LUXUSARTIKEL, NUDES, SPINNEN, FILM STILLS, IDEOGRAMME, PARTITUREN, HOLLYWOOD, HERZEN, MUSEN und KUNSTWERKE von Künstlerinnen wie ROSEMARIE TROCKEL, LOUISE BOURGEOIS, ALMA THOMAS sowie von ORTMEYER selbst. In diesem Kontext, formuliert Ortmeyer eine Rückkehr zur HIEROGLYPHE bei der Bilder zu einer unmittelbareren und nuancierteren Form von Sprache werden. Die umfangreiche Korrespondenz erschien zunächst als Hardcover.

Das Buch wurde die Vorlage für den Film FLYRT POETICA. Diese Abfolge von HIEROGLYPHEN stellt die Basis für eine neue Reihe von Malerei auf Silberpapier. Diese Arbeiten zeigen Bilder von SCHWARZEN SPINNEN und SCHWARZEN HERZEN. Durch die Ausstellungsräume zieht SCHACHMALEREI in den Farben des Himmels, gerahmt von einem SCHACHFIGURENSET aus hellen und dunklen STRAUSSENEIERN.

Zur Museumseite: Kunstverein München

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  München |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (4)
2017 (3)
2016 (2)
2015 (8)
2014 (4)
2013 (4)
2012 (4)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (4)
2008 (2)
2007 (5)
2006 (2)
2005 (3)
2004 (2)
2003 (1)
2002 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstverein München mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Peter Hübbe
20 x Glas aus Gernheim und mehr
LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Petershagen
07.07.2019 bis 22.12.2019
Erweiterte Fortführung der Jubiläumsausstellung zum 20jährigen Bestehen der Glashütte Gernheim. Die Ausstellung zeigt Glasobjekte aus dem ersten Teil, die in Gernheim entstanden sind oder die die ...
Abbildung: Ludwig Richter: Im Juni (II.), 1863, Öl auf Leinwand, 73 x 114 cm, Museum Georg Schäfer, Schweinfurt © Foto: Museum Georg Schäfer, Schweinfurt
Ludwig Richter. Schöne heile Welt
Museum Georg Schäfer
Schweinfurt
20.10.2019 bis 19.01.2020
Generationen wuchsen mit den Bildern Ludwig Richters auf, blätterten durch die beliebten Richter-Alben und sahen die deutschen Märchen und Sagen mit seinen Augen. Richter galt bereits zu Lebzeiten a...