Kunsthalle Rostock
18069 Rostock
Hamburger Straße 40

Sabina Sakoh - Simple & True – Metaphysische Ansichten

Laufzeit: 10. Juni 2018 bis 19. August 2018

Die Ausstellung der Kunsthalle Rostock „Simple & True. Metaphysische Ansichten“ von Sabina Sakoh zeigt 15 großformatige Arbeiten, die in den letzten Jahren entstanden sind. Sabina Sakoh setzt sich in ihrer figurativen Malerei allegorisch mit den Themen Aufbruch, Freiheit und Demokratie auseinander. Ihre Arbeit steht in der Tradition realistischer Malerei des Manierismus, aber auch der Romantik. Beispielsweise die Franzosen Géricault und Delacroix beeinflussen ihre Malerei sowohl kompositorisch als auch inhaltlich stark. Berühmte Werke wie „Die Freiheit führt das Volk“ oder „Das Floß der Medusa“ regten die Künstlerin zu komplexen Bildkompositionen und Serien von Bildfolgen an. Sabina Sakoh beschreibt ihr künstlerisches Vorgehen folgendermaßen: „Ich fange meine surrealen Vorstellungen ein und arbeite mit Symbolen.

Meine Bilder wirken wie ein Traum und können auch negativ anmuten. Sie sind ein Gewebe aus Eindrücken, eine Art Halbrealität.“ Sabina Sakoh wurde 1968 in München geboren, studierte an der dortigen Akademie der Künste sowie an der Deutschen Meisterschule für Mode und Design in München. Sabina Sakoh lebt und arbeitet in München.

Zur Museumseite: Kunsthalle Rostock

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern | Ort:  Rostock |
Vergangene Ausstellungen
2022 (2)
2020 (5)
2019 (11)
2018 (13)
2017 (18)
2016 (12)
2015 (17)
2014 (16)
2013 (20)
2012 (13)
2011 (9)
2010 (7)
2009 (9)
2008 (3)
2007 (2)
2005 (1)
2004 (2)
2003 (3)
2002 (8)
2001 (7)
2000 (1)
1999 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle Rostock mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Trachtenmädchen mit SA-Männern im Konstanzer Hafen, um 1935 © © Rosgartenmuseum Konstanz
Konstanz im Nationalsozialismus. 1933 bis 1945
Rosgartenmuseum
Konstanz
25.06.2022 bis 08.01.2023
Der Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg und der singuläre Völkermord an den europäischen Juden und anderen Minderheiten liegen für jüngere Menschen in fernster Vergangenheit. Auch die meist...
Abbildung: Zwei Stockenten-Küken müssen einen Zahn zulegen, um im Gewimmel des Konstanzer Tretboothafens den Anschluss an ihre Familie nicht zu verlieren. © © Bodensee-Naturmuseum/M. Kroth
Vogel-Alltag in Konstanz
Bodensee-Naturmuseum
Konstanz
21.03.2022 bis 05.03.2023
Eine neue Sonderausstellung im Bodensee-Naturmuseum zeigt vom 21.03.2022 bis 05.03.2023 Fotos aus dem Leben der zwölf häufigsten Vogelarten im Konstanzer Hafen und Stadtgarten....