Heimatmuseum
72764 Reutlingen
Oberamteistr. 22

Heimat zwischen Demokratie und Diktatur
Fotografien von Walter Kleinfeldt 1920-1945

Laufzeit: 21. Juli 2018 bis 14. Oktober 2018

Ausstellung und Katalog präsentieren über 200 Fotografien aus dem facettenreichen Werk des Fotografen Walter Kleinfeldt. Seine Aufnahmen zeigen eine vergangene Welt: authentisch, politisch, poetisch, ruhig und pulsierend. Einen reizvollen Kontrast dazu bieten jene Bilder, die Volkmar Kleinfeldt in den letzten Jahren von denselben Standorten wie sein Vater gemacht hat – Gegenwart trifft auf Vergangenheit.

Katalog: Es erscheint ein Katalog.

Zur Museumseite: Heimatmuseum

Kategorien:
Fotografie | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Reutlingen |
Vergangene Ausstellungen
2018 (3)
2017 (3)
2016 (4)
2015 (4)
2014 (3)
2013 (4)
2012 (6)
2011 (3)
2010 (2)
2009 (4)
2008 (3)
2007 (5)
2006 (2)
2005 (3)
2004 (5)
2003 (4)
2002 (7)
2001 (6)
2000 (4)
201 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Heimatmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Paul Kother, Bajazzo (trauriger Clown), Öl/ Lw., 78 x 65 cm © Zitadelle – FB Kultur
Paul Kother (1878 1963) - Melancholischer Expressionismus
Zitadelle und Stadtgeschichtliches Museum Spandau
Berlin
20.10.2018 bis 06.01.2019
Erstmalig wird in einer umfangreichen Museumsausstellung der künstlerische Nachlass des expressionistischen Malers und Grafikers Paul Kother (* 1878 in Leipzig, † 1963 in Weimar) präsentiert. Dazu...
Abbildung: Blog Post Image: Stillleben mit roten Schuhen, 1944, Öl auf Leinwand aufHolz, 29,5 x 19 cm, WV 319 © Radziwill Sammlung Claus Hüppe courtesy Kunsthalle Emden
Franz Radziwill - Fläche wird Bild
Franz Radziwill Haus
Dangast
11.03.2018 bis 13.01.2019
Aller Anfang der Malerei ist Fläche. Wenn ein Künstler ein Gemälde schafft, steht er zunächst der zweidimensionalen Leinwand gegenüber. Seit der Renaissance wurde der Eindruck von Tiefenräumlich...