Museum der Arbeit
22305 Hamburg
Wiesendamm 3

HEINER WEILAND. MIR FEHLT ES AN NICHTS.

Laufzeit: 05. Oktober 2018 bis 19. Oktober 2018

Am 5. Oktober 2015 verschwand Heiner Weiland im Alter von 44 Jahren. Die Gründe dafür sind bislang ebenso unbekannt wie das weitere Schicksal des einfachen Bundesbürgers aus Hamburg-Barmbek. Die Ausstellung nimmt den dritten Jahrestag dieses Ereignisses zum Anlass, das vorangegangene Leben Weilands detailliert zu rekonstruieren.
Hinweis: Die theatrale Ausstellung darf nur einzeln betreten werden. Wer ein Ticket kauft, reserviert damit auch den Zeitpunkt, zu dem er oder sie hereingelassen wird. Wegen der begrenzten Publikumskapazität empfehlen wir, vorab über die Website zu buchen.

Zur Museumseite: Museum der Arbeit

Kategorien:
Geschichte | Lokalgeschichte | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (2)
2016 (2)
2015 (5)
2014 (4)
2013 (4)
2012 (3)
2011 (6)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (4)
2007 (6)
2006 (5)
2005 (8)
2004 (6)
2003 (8)
2002 (9)
2001 (8)
2000 (7)
1999 (5)
1998 (6)
1997 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum der Arbeit mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Diana Sirianni
so urban! Kunst und Stadtverortungen 
hase29 – Kunstraum der Gesellschaft für zeitgenössische Kunst Osnabrück e.V.
Osnabrück
28.09.2018 bis 17.11.2018
Der Osnabrücker Neumarkt wird für die Künstlerinnen und Künstler Jakob und Manila Bartnik, Clemens Behr, Stella Geppert, Katerina Kuznetcowa & Alexander Edisherov, Diana Sirianni sowie Elisabeth W...
Abbildung: Ausstellungsplakat © Historisches Museum
Damenwahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht
Historisches Museum
Frankfurt am Main
30.08.2018 bis 20.01.2019
Ab dem 19. Januar 1919 galt das allgemeine Wahlrecht in Deutschland auch für Frauen, sie konnten nun erstmals wählen und sich auch wählen lassen. Auf 900 m2 werden 450 Objekte präsentiert, die die...