Heimatmuseum
72764 Reutlingen
Oberamteistr. 22

PLAYMOBIL-Spielgeschichte(n)
Sammlung Oliver Schaffer

Laufzeit: 24. November 2018 bis 17. Februar 2019

Seit 44 Jahren ist PLAYMOBIL Kult und aus Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. 1974 brachte die Firma geobra Brandstätter das Systemspielzeug auf den Markt. Die kleinen lächelnden Figuren mit ihrem unendlich kombinierbarem Zubehör bilden den Alltag ab, zeigen aber auch historische oder fantastische Szenerien. PLAYMOBIL hat Spielzeug-Geschichte geschrieben.

Der Hamburger Künstler Oliver Schaffer besitzt mit mehr als 50.000 Figuren eine der größten PLAYMOBIL-Sammlungen der Welt. Im Reutlinger Heimatmuseum inszeniert er eindrucksvolle Schaulandschaften. In diesen können Groß und Klein auf Entdeckungsreise gehen: Tauchen Sie ein in die Welt der Römer, erleben Sie eine Vorstellung im Circus Roncalli, bewundern Sie eine funkelnde Kristall-Winterwelt, verfolgen Sie die Action an der Weltraum-Basisstation und vieles mehr!
Freuen Sie sich auf eine detailreiche, liebevolle Ausstellung mit über 5.000 Figuren! Und natürlich dürfen alle, ob Groß oder Klein, an Spieltischen ihre eigenen PLAYMOBIL-Spielgeschichten gestalten.

Katalog: nein

Zur Museumseite: Heimatmuseum

Kategorien:
Kunstgewerbe | 20. Jahrhundert | Kinder |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Reutlingen |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (4)
2017 (3)
2016 (4)
2015 (4)
2014 (3)
2013 (4)
2012 (6)
2011 (3)
2010 (2)
2009 (4)
2008 (3)
2007 (5)
2006 (2)
2005 (3)
2004 (5)
2003 (4)
2002 (7)
2001 (6)
2000 (4)
201 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Heimatmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Josef Engelhart, Porträt einer Frau, 1894, Bleistift auf Papier © Ostholstein-Museum
"Alles Zeichnen ist gut..." - Zeichnungen aus der Sammlung Becker
Ostholstein-Museum
Eutin
14.11.2019 bis 02.02.2020
Das Ostholstein-Museum zeigt in den Wintermonaten eine repräsentative Schau von Arbeiten aus einer privaten Eutiner Sammlung mit Zeichnungen aus der Zeit des 19. Jahrhunderts und dem Anfang des 20. J...
Abbildung: Gosho © Klein-Langner
Gosho-Puppen von Koho YOSHINO
Siebold-Palais / Siebold-Museum
Würzburg
09.11.2019 bis 01.03.2020