Brühler Kunstverein
50321 Brühl
Clemens-August-Str. 24

„Doppel – Blatt“ Claudia Desgranges / Klaus Schmitt

Laufzeit: 08. März 2019 bis 30. März 2019

Die Künstler Claudia Desgranges und Klaus Schmitt zeigen in der Alten Schlosserei jeweils eine Arbeit, die auf die des anderen Bezug nimmt. Klaus Schmitt verdeckt die gesamte Fensterfront durch ein Lattengerüst, das mit weißen Papierbögen so bespannt ist, dass ein weiß gefiltertes Licht in den Raum strömt und die gegenüberliegende Malerei-Wand-Installation von Claudia Desgranges in ihrer Intensität noch steigert. Claudia Desgranges möchte eine Wandarbeit erstellen, die aus ca. 100 bemalten Einzelblättern besteht. So verbindet sich die Malerei direkt mit der Wand und der Architektur des Kunstvereins und antwortet mit dem Medium - farbigen - Papier auf die Fenster-Papier-Installation von Klaus Schmitt.

Zur Museumseite: Brühler Kunstverein

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert | Europa | Westeuropa |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Brühl |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (2)
2017 (5)
2016 (6)
2013 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Brühler Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Max Liebermann (1847–1935) Porträt Gerhart Hauptmann , 1913 Lithografie auf Bütten, 35 x 28 / 61,5 x 42 cm Kunstsammlungen Chemnitz, Inv.-Nr. 25-143 © Foto: Kunstsammlungen Chemnitz/László Tóth
Max Liebermann - Zeichnungen und Grafiken
Kunstsammlungen Chemnitz - Museum am Theaterplatz
Chemnitz
10.03.2019 bis 10.06.2019
Max Liebermann hat der Zeichnung und der Grafik eine große Bedeutung zugemessen. Die Zeichnung ist für ihn „die Grundlage aller bildenden Kunst“ und „die erste Niederschrift der künstlerische...
Abbildung:  © Sonja Allgaier
Erinnerungsarbeit – Objekte und Zeichungen von Kirsten Zeitz
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
17.05.2019 bis 07.07.2019
Ähnlich einer Archäologin erforscht und recherchiert Kirsten Zeitz historische Momente und Biografien. Mit Objekten wie Textilien, Dokumenten, Fotografien und Fotocollagen macht sie Erinnerungen gre...