StoryWorks: Kunstwerke erzählen Geschichte(n)

Laufzeit: 30. Januar 2019 bis 22. April 2019

Dem Kunstmuseum Magdeburg ist es während der vergangenen Jahre, trotz der komplizierten Bedingungen, immer wieder gelungen, seine Sammlungen um neue und wichtige künstlerische Positionen zu erweitern. So konnten Werkreihen wie auch einzelne, wichtige Arbeiten nationaler und internationaler Künstler dem Bestand hinzugefügt werden, zum Beispiel von Lucas Foglia, Eberhard Blum, Pepa Hristova, Alicia Paz, Wieland Krause, Max Uhlig, Peter Herrmann oder Xanti Schawinsky.

Die Ausstellung umfasst jedoch nicht nur in der jüngsten Vergangenheit erworbene Kunstwerke, sondern rückt auch andere in den Fokus, die mitunter schon lange zum Bestand gehören. StoryWorks visualisiert damit auch die Geschichte der Sammlung und zugleich des Kunstmuseums. Die Kunstwerke sind darüber hinaus Ausdruck der Zeit, in der sie entstanden und selbstverständlich ebenso der Biographien der Künstlerinnen und Künstler.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert | Museumsgeschichte / Museumstechnik | Europa |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen-Anhalt | Ort:  Magdeburg |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (4)
2017 (7)
2016 (6)
2015 (8)
2014 (9)
2013 (5)
2012 (4)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (2)
2008 (3)
2007 (4)
2006 (5)
2005 (4)
2004 (1)
2003 (7)
2002 (11)
2001 (10)
2000 (12)
1999 (8)
1998 (2)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © CLAAS
Feldbahngeschichten
LWL-Industriemuseum Ziegeleimuseum Lage - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Lage
07.07.2019 bis 27.10.2019
Abbildung: Helga Elben, Michelangelo Sonette 2, 1993, Mischtechnik © Foto: W. Elben, Köln
BARBARA GROSSE / HELGA ELBEN
Kunstmuseum
Bochum
10.07.2019 bis 08.09.2019
BARBARA GROSSE: RADIERUNGEN 1979 – 2019 Barbara Grosse (*1938 in Stuttgart) zählt zu den innovativen Künstlerinnen auf dem Gebiet der Radierung. Nach intensiver Beschäftigung mit klassischen Rad...