JUTTA KOETHER - TOUR DE MADAME / LIBERTINE

Laufzeit: 13. Oktober 2019 bis 09. Februar 2020  

Jutta Koether, eine der wohl einflussreichsten Künstlerinnen der Gegenwart, plant für das Museum Abteiberg ein Projekt, das in die Sammlung eindringt. Ausgangspunkt ist der 2016/17 entstandene Gemälde-Zyklus Tour de Madame, den sie kürzlich in ihrer großen Werk-Retrospektive in München als jüngstes Werk präsentierte. Ursprünglich eine Antwort auf Cy Twomblys Lepanto-Zyklus wird Koether diesen Gemäldekomplex nochmals neu im Museum Abteiberg installieren und ihn zum großen Denk- und Drehmoment für die dortige Sammlung entwickeln. Mit weiteren ganz neuen Arbeiten wird sie in die Ebene der Oberlichtsäle eindringen und den Raum zwischen den Werkräumen von Gerhard Richter (8 Graue Bilder, 1975) und Sigmar Polke (Kunststoffsiegelbilder, Biennale-Zyklus Venedig 1986) besetzen.

Zur Museumseite: Museum Abteiberg

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Mönchengladbach |
Vergangene Ausstellungen
2019 (4)
2018 (2)
2017 (1)
2016 (2)
2014 (2)
2012 (1)
2011 (5)
2010 (4)
2009 (2)
2008 (2)
2004 (1)
2002 (1)
2001 (1)
2000 (4)
1999 (7)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Abteiberg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: im wahrsten Sinne des Zeichens © Juli Gudehus
im wahrsten Sinne des Zeichens
Museum für Druckkunst
Leipzig
10.11.2019 bis 15.03.2020
Die Berliner Gestalterin Juli Gudehus hat die biblische Schöpfungsgeschichte in einem von ihr erfundenen Bildzeichen-Esperanto nacherzählt. Jetzt kommt sie mit einem Riesen-Puzzle und vielen Piktogr...
Abbildung: Franz Bunke, Mecklenburgische Landschaft im September nach dem Regen © Kunstmuseum Schwaan
Zum ersten Mal
Kunstmuseum Schwaan
Schwaan
05.01.2020 bis 02.02.2020
Immer im Winter, plaudern wir ein wenig “aus dem Nähkästchen”, öffnen die Tür des Archivs oder holen die Grafikmappen hervor”. Wir präsentieren uns sozusagen in eigener Sache bevor im Somme...